Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kevin Smith bestätigt "Mall Rats 2" – und erklärt, warum er das Komödien-Sequel unbedingt machen will
    Von Tobias Mayer — 17.03.2015 um 14:11
    facebook Tweet

    Kürzlich hat Kevin Smith angedeutet, dass er seine gefloppte Komödie "Mall Rats" fortsetzen könnte, nun bestätigt er "Mall Rats 2". Smith möchte damit den verstorbenen James "Jim" Jacks ehren, der "Mall Rats" produzierte und immer ein Sequel wollte.

    "Mall Rats" ist eine Komödie über zwei Typen (Jason Lee und Jeremy London) in einem Einkaufszentrum, die ihre Freundinnen zurückgewinnen wollen. Sie kam 1995 ins Kino und schmierte an den Kassen gnadenlos ab, laut boxofficemojo.com spielte der Kevin-Smith-Film in den USA gerade mal gut zwei Millionen Dollar ein. Das Gesetz des Marktes diktiert hier also definitiv keine Fortsetzung, aber Geld ist für Kevin Smith offenbar auch nicht der Grund. In seinem Podcast Hollywood Babble-on (via slashfilm) sagte Smith:

    "Vor gut einem Jahr verstarb Jim Jacks, ein Produzent von 'Mall Rats'. Wir haben über ihn im Podcast gesprochen und darüber, was für ein toller Typ er war… Als 'Mall Rats' erschien, versagte der Film am Box Office. Erst später fand er sein Publikum. Aber über Jahre sagte Jim immer wieder, dass wir ein Sequel machen sollten. Als wir den ersten gedreht haben, meinte Jim immer: 'Der wird 100 Millionen Dollar einspielen.' Er war offenbar verrückt, sagte aber: 'Du musst dir eine Fortsetzung ausdenken'. Und ich so: 'Habe ich schon, Mallrats 2: Die Hard in a Mall'. Als 'Mall Rats' dann floppte, gab es im Studio keine Gespräche über eine Fortsetzung – aber Jim Jacks verlor nie den Glauben."

    Kevin Smith weiter: "In den letzten Jahren vor Jims Tod hatte ich keinen Kontakt zu ihm. 'Clerks' hat meine Karriere angestoßen, aber 'Mall Rats' brachte mich in eine komplett andere Welt und er wäre ohne Jim nicht entstanden. Also fühlte ich mich echt scheiße, seine letzten Jahre verpasst zu haben. Ein paar Leute erzählten mir, dass er immer noch von mir und dem Film sprach. Also saß ich vor einem Jahr hier, habe über den Kram gesprochen und dachte mir 'Ich will den Mann in irgendeiner Weise ehren' und genau so werden wir es machen. Wir werden endlich den Film drehen, von dem ich wünschte, wir hätten ihn gemacht, als Jim noch lebte. Wir werden endlich 'Mall Rats 2' drehen."

    Gegenüber Tucson’s Rock 102 KFMA (via Variety) gab Kevin Smith an, dass das "Mall Rats 2"-Skript zur Hälfte fertig sei und er gerade die Finanzierung kläre. Als Drehbeginn werde der Mai 2016 angepeilt – vorher hat Smith noch so einiges zu tun: Ab Mai 2015 dreht er "Clerks 3", von September bis Weihnachten "Hit Somebody", im Februar 2016 beginnt die Arbeit an "Moose Jaws", dem nach "Tusk" und "Yoga Hosers" dritten Teil der North Trilogie. Die Horrorkomödie "Tusk" erscheint bei uns am 7. Mai 2015 auf DVD.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top