Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Edgar Ramirez begibt sich mit Matthew McConaughey auf "Gold"-Suche
    Von Martha Kausmann — 19.03.2015 um 18:40
    facebook Tweet

    "The Liberator"-Star Edgar Ramirez verstärkt das Team des Schatzsucher-Dramas "Gold" um einen der größten Börsenschwindel der US-Geschichte.

    Sony Pictures Releasing France
    Nach einigem hin und her nimmt das Projekt um den sogenannten 'Bre-X-Mineral-Corporation-Skandal' "Gold" immer weiter Form an. Nachdem zunächst Michael Mann ("Heat") und dann Spike Lee ("Oldboy") die Umsetzung in die Hand nehmen wollten, übernahm letztendlich Stephen Gaghan ("Syriana") 2013 den Regieposten. Neben Matthew McConaughey in der Hauptrolle wurde mit Edgar Ramirez nun ein weiteres Cast-Mitglied bekanntgegeben (via Deadline). Er wird in der Rolle des Geologen Michael Acosta zu sehen sein.

    In "Gold" werden nach der Drehbuch-Vorlage der "Lara Croft: Tomb Raider"-Autoren Patrick Massett und John Zinman die Ereignisse eines der größten Börsenschwindel der US-Geschichte inszeniert. Die Bre-X Mineral Corporation unter Gründer David Walsh (Matthew McConaughey), eine bis dahin unbekannte Firma, machte mit der Meldung eines Gold-Fundes im indonesischen Dschungel 1993 große Schlagzeilen. Durch Investoren kletterte der Aktienkurs der Firma jahrelang nach oben. Als unabhängige Untersuchungen von Strathcona Minerals 1997 bewiesen, dass sämtliche Proben nur mit Goldstaub angereichert wurden, verloren Investoren hunderte Millionen Dollar und die kanadische Bre-X meldete Insolvenz an.

    Die Dreharbeiten sollen bereits im Juni 2015 in Thailand, New York und New Mexico beginnen. Edgar Ramirez wird neben "Joy" (dt. Kinostart: 14. Januar 2016) an der Seite von Jennifer Lawrence und Robert De Niro, demnächst auch im Action-Krimi "Point Break" (dt. Kinostart: 20. August 2015) von "Unbesiegbar - Der Traum seines Lebens"-Regisseur Ericson Core zu sehen sein.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top