Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutscher Trailer zu "Schmerzensgeld": Juno Temple will sich für jede Menge Geld auspeitschen lassen
    Von Maren Koetsier — 29.03.2015 um 09:34
    facebook Tweet

    Wer schön sein will, muss leiden. Das ist allseits bekannt und für diejenigen, die reich sein wollen, gilt in "Schmerzensgeld" das gleiche: Die magische Teekanne lässt es nur Geld regnen, wenn jemand leidet - so wie Juno Temple im deutschen Trailer:

    Ein magischer Messingteekessel ändert das Leben von John (Michael Angarano) und Alice (Juno Temple) grundlegend. Bisher mussten die beiden ohne viel Geld auskommen, doch dank des wertvollen Gegenstandes steht ihnen die Tür zu Reichtum offen, zumindest fast, denn es gibt im Leben nichts geschenkt und so verlangt die Kanne eine Gegenleistung, wenn sie Geldscheine ausspucken soll: Schmerzen. Also versucht das Paar, sich ohne große Umschweife Schmerzen zuzufügen, beim Zahnarzt, Enthaarung oder im Bett. Ihr neuer Wohlstand bleibt leider nicht verborgen und schon bald sind sie nicht mehr als einzige scharf auf die Zauberkanne.

    Ab dem 5. Mai 2015 ist "Schmerzensgeld - Wer reich sein will muss leiden" von Ramaa Mosley im deutschen Handel erhältlich. Dann sind auf den heimischen Bildschirmen neben Angarano und Temple auch Alexis Bledel und Alia Shawkat zu sehen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top