Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Chaos im Bundestag und Seitenhiebe auf "House of Cards": Start der Polit-Satire "Eichwald, MdB" auf ZDFneo
    Von Markus Trutt — 16.04.2015 um 08:00
    facebook Tweet

    Mit der vierteiligen Miniserie "Eichwald, MdB" nimmt das ZDF das deutsche Politikgeschehen aufs Korn. Noch vor der Ausstrahlung im Hauptprogramm feiert die Satire ab dem heutigen 16. April 2015 Premiere auf dem Spartensender ZDFneo.

    ZDF / Daniela Incoronato
    Trotz seiner langjährigen Position als Abgeordneter des Deutschen Bundestags hat sich Hajo Eichwald (Bernhard Schütz) vorgenommen, es in seinem Job so ruhig wie möglich angehen zu lassen. Schließlich will er höchstens seine Wiederwahl als Repräsentant eines Bochumer Wahlkreises sichern, alles darüber hinaus wäre ohnehin viel zu stressig. Als mit dem jüngeren Politiker Uwe Bornsen (Robert Schupp) eines Tages jedoch ein ernstzunehmender Konkurrent auf den Plan tritt, muss Eichwald auf seine alten Tage aber doch noch einmal schwere Geschütze auffahren.

    Mit "Eichwald, MdB" versucht sich das ZDF an einer ambitionierten Satire auf das deutsche Politikgeschehen. Ein hiesiges "House of Cards" sollte man beim Comedy-Schwerpunkt der Serie zwar nicht erwarten, Spitzen gegen das US-Hit-Format bleiben im Teaser zu "Eichwald, MdB" aber trotzdem nicht aus. Zu den internationalen Vorbildern zählen laut den Machern allerdings vielmehr das amerikanische "Veep" oder das britische "The Thick of It".

    Ob "Eichwald, MdB" tatsächlich mit diesen mithalten kann, zeigt sich ab dem heutigen 16. April 2015, wenn ZDFneo mit der Ausstrahlung der vier halbstündigen Episoden der Miniserie beginnt, die jeweils donnerstags um 22.45 Uhr gezeigt werden. Am 29. Mai 2015 (Folge 1) und in der Nacht vom 1. zum 2. Juni 2015 (Folgen 2 bis 4) wird die Serie außerdem noch einmal im ZDF zu sehen sein.



    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top