Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    „Interstellar“, „Harry Potter“, „E.T. 2“: 20 Filme, bei denen Steven Spielberg fast Regie geführt hätte
    Von Andreas Staben — 22.05.2015 um 11:10
    facebook Tweet

    Dank drei Oscars und Hits wie „Jurassic Park“ ist Steven Spielberg einer der einflussreichsten Regisseure Hollywoods. Doch es gibt auch viele Filme, die er nur fast gedreht hat, die schließlich aber von anderen realisiert oder ganz gecancelt wurden.

    Warner
    Harry Potter und der Stein der Weisen“ (2001)


    Steven Spielberg war tatsächlich der erste Regisseur, der für die Bestsellerverfilmung ins Auge gefasst wurde - und man weiß bis heute nicht genau, warum er sich letztlich zurückgezogen hat. Dazu gibt es zwei Theorien: Die erste lautet, dass Spielberg nicht zu einem weiteren Kinderfilm bereit war und dass ihm der Gedanke nicht gefiel, ein so berühmtes Buch zu adaptieren, bei dem die Vorgaben so eng und die Erwartungen der Fans so hoch sind.

    Die zweite und interessantere Hypothese: Es gab einen Streit zwischen Spielberg und der Buchautorin J.K. Rowling. Der Regisseur hatte die Idee, die ersten beiden Bücher zu einem computergenerierten Animationsfilm zusammenzufassen (wie er es später auf ähnliche Weise bei „Die Abenteuer von Tim und Struppi“ gemacht hat). Der Titelheld sollte dabei von „The Sixth Sense“-Kinderstar Haley Joel Osment gesprochen werden. Aber zu diesem ganzen Plan sagte Rowling nein, was dazu führte, dass Spielberg das Interesse verlor und Chris Columbus das Projekt übernahm.




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top