Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    George Clooney, Ben Affleck & Co.: 20 Schauspieler, die inzwischen einen ihrer Filme zutiefst bereuen
    Von Woon-Mo Sung — 01.06.2015 um 15:35
    facebook Tweet

    George Clooney hat sich kürzlich mal wieder für „Batman & Robin“ entschuldigt. Dabei ist er bei weitem nicht der einzige Schauspieler, der sich anschließend von seinem eigenen Film distanziert und dabei kein Blatt vor den Mund nimmt!

    Paramount
    Michelle Pfeiffer

    bereut

    Grease 2
    (Patricia Birch, 1982)


    Ihr Statement: „Ich hasste den Film mit aller Macht und konnte nicht glauben, wie schlecht er war. Aber zu der Zeit war ich jung und wusste es einfach nicht besser… Ich hab gehört, dass er jetzt ein Kultfilm wäre.“




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top