Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Utopia": Rooney Mara für David Finchers HBO-Thrillerserie im Gespräch
    Von Helgard Haß — 24.06.2015 um 11:33
    facebook Tweet

    Rooney Mara könnte demnächst erneut für Regisseur David Fincher vor der Kamera stehen. Laut the Wrap befindet sich der „The Social Network“-Star im Gespräch für eine Rolle in HBOs „Utopia“.

    Sony Pictures Releasing France
    Für sein Remake der britischen Serie „Utopia“ hat sich David Fincher bereits mit seiner „Gone Girl“-Autorin Gillian Flynn zusammengetan und nun sieht es so aus, als ob er sich eine weitere vertraute Kollegin zum HBO-Projekt ins Boot holt. Via Twitter verkündete Jeff Sneider vom Branchenblatt The Wrap, dass sich Rooney Mara, mit der Fincher bei „The Social Network“ und „Verblendung“ zusammenarbeite, für eine Rolle in der gleichnamigen US-Neuauflage im Gespräch befindet.

    David Fincher wird bei der gesamten ersten Staffel von „Utopia“ Regie führen. In der Serie gerät eine Gruppe Menschen in den Besitz eines ominösen Manuskripts, das anscheinend die Fortsetzung zum berüchtigten Roman „The Utopia Experiments“ darstellt. Da in besagtem Buch angeblich die heftigsten Katastrophen des vergangenen Jahrhunderts vorhergesagt wurden, versuchen sie nun die Hinweise der ihnen in die Hände gefallenen Seiten zu entschlüsseln, um die nächsten möglichen Katastrophen zu verhindern. Allerdings wird bald die Organisation „The Network“ auf sie aufmerksam, vor der sie fliehen müssen.

    Während wir uns auf Rooneys mögliche Rückkehr zu den Fernsehbildschirmen – vor ihrem Kinodurchbruch war sie u. a. in einer Gastrolle in „Emergency Room“ zu sehen – noch etwas gedulden müssen, können wir sie demnächst erstmal wieder auf der großen Leinwand sehen. In Joe Wrights „Pan“ ist sie ab 8. Oktober 2015 als Tiger Lily zu sehen und im Januar 2016 startet „Carol“ in den deutschen Kinos, wofür sie erst jüngst beim Filmfestival in Cannes als beste Darstellerin ausgezeichnet wurde.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top