Mein FILMSTARTS
    Kinocharts USA: Die Top 10 des Wochenendes (3. bis 5. Juli 2015)
    Von David Herger — 06.07.2015 um 09:31
    facebook Tweet

    Welche Filme sahnen ab und welche gehen unter? Bei uns erfahrt ihr es jeden Montag - inkl. einer knappen Einordnung der Zahlen durch die Redaktion!

    Forest Whitaker's Significant Productions
    Platz 10

    Dope (3. Woche)
    Regisseur: Rick Famuyiwa

    Einspielergebnis (Wochenende): 1,1 Millionen Dollar (- 61 %)
    Kinos: 863
    Einspielergebnis (gesamt): 14,1 Millionen Dollar
    Vorwoche: Platz 7

    Wie ist dieses Ergebnis zu bewerten: Erwartungen erfüllt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Mordecai
      hier würde ich leicht widersprechen. Star Trek hatte früher deswegen eine andere Faszination, weil vieles gezeigte noch nicht existierte. Heute haben wir viel Technologie, mit der unsere Kleinsten aufwachsen und meiner Meinung nach viel zu früh viel zu viel Zeit verbringen, und daher die innovativen Ideen, die Star Trek schon ausmachen, nicht mehr so leicht sind. Dinos ok. Muss aber sagen, dass meine Erfahrung auch zeigt, dass sowas eher out ist. Und besonders im Film an sich wird ja auch gesagt, dass Dinos eben nicht mehr DIE Faszination sind, die sie früher einmal waren. So als ob sich das Skript auf einen möglichen Flop gefasst gemacht hat. Natürlich nur subtil.
    • Mordecai
      bin vielleicht nicht richtig zum Punkt gekommen. ich bin überrascht, dass hier bei Filmstarts so viel Akzeptanz herrscht :) Weil hier doch die meisten immer nur nörgeln und gerade so einen Film dann doch auch zu unterstützen scheinen. Du hast natürlich recht :)
    • Da HouseCat
      ne, nur wenn der von cameron wäre...was bin ich den neuen teilen schuldig?ich bin fest der überzeugung, dass die reihe nochmal erfolge feiern würde, wenn der meister höchstpersönlich hand anlegt.und arnie hätte selber mal ordentlich druck ausüben können, dass da gescheite leute und cast kommt. ohne ihn wär so eine geschichte sicher nie gekommen.
    • Da HouseCat
      du, welches jahr haben wir jetzt und wann kamen die ersten teile raus? also da war genug zeit zwischen, dass die nicht ausgelutscht sind bei so manchem jungen zuschauer...und wenn schon was älter bist, wirst auch gemerkt haben, dass man als teenie viel leichter beeindruckt wird und nicht so anspruchsvoll....das passt schon. und bis aufs finale ging der film völlig in ordnung.
    • Da HouseCat
      auch wenn tom cruise ein überidiot ist, seine filme sind, bis auf ein paar ausnahmen, meist echt gut und er kommt gut rüber.die terminator leute sind einfach echt total blöde in der birne...haut man 200millionen für teil4 und bei teil5 fast genauso viel (spielt nichtmal vor aufwendiger kulisse) und spart trotzdem am total falschen ende.ich sag immernoch, dass teil4 so gut hätte werden können, wenn die nen ordentliches drehbuch bekommen hätte. da geb ich nichtmal dem regiesseur die schuld.
    • Da HouseCat
      hoffentlich macht cameron nochmal sowas wie bei teil4. einzige szenario, was mich interessieren würde.glaub aber nicht dran, weil avatar 2 ist nichtmal nahe und der plant 4 teile?
    • WhiteNightFalcon
      Dinos ziehen aber fast immer. Angefangen von Ausgrabungen, Ausstellungen ziehen noch immer viele Leute an, du kannst Skelette sehen und so ein T-Rex Skelett ist nunmal beeindruckend. Zudem kannst du dir bewusst machen: Solche Tiere gab es wirklich und die Faszination ist da. Da können Star Trek und Terminator nicht mithalten. Es gab real nie eine Enterprise oder einen Terminator.
    • Mordecai
      überrascht ganz einfach deswegen, weil Jurrasic World prinzipiell nichts Neues bietet. Die Story ist quasi die gleiche wie in Teil 1. Alles etwas größer, moderner, neuzeitlicher. Wie es eben bei einem Refresh (anstatt Reboot/Remake) der Fall ist. Eigentlich war das bei Star Trek genau das gleiche. Warum also so erfolgreich? Nun ja sie haben es gut gemacht! Muss man schon zugeben. Nachdem hier auf der Seite aber alle immer meckern, dass Hollywood nur noch Altes aufwärmt und nichts neues rausbringt, bin ich doch davon ausgegangen, dass gerade in den Kommentaren ein weit verbreitetes Missverständnis dem Erfolg von World gegenüber herrscht.
    • Dave-it
      War abzusehen! Jurassic World sind auch für viele Kids was. wtf, da sind Dinos!!! 😂✌️
    • sprees
      finde eher wenn man die Ergebnisse vom Rest der Welt betrachtet, vorallem den neuen Boom Markt China, es da interessanter zu sehen wie komisch der Geschmack geworden ist. Viele Filme die in der Liste der erfolgreichsten Filme stehen holen alles aus dem Markt ausserhalb der USA. Finde speziell Franchise Reihen werden speziell ausserhalb der USA getragen. Eigentlich war z. B. das Einspielergebnis vom letzten Transformers Streifen in Amerika nicht so stark. doch der Rest der Welt ließ auch wieder diesen Teil über ne Milliarde springen
    • Tim S.
      ich bin auch überrascht
    • Modell-101
      Tja, überraschen tut mich das eigentlich nicht, war ja schon bei den Reaktionen der Leute auf die Trailer und Bilder zu sehen, dass man gegen den neuen T5 ist, auch was Story und Darsteller angeht. Obwohl Jurassic World auch nicht gerade überwiegend positiv vor Kinostart aufgenommen wurde, aber da wurde wohl mit Freibier in die Kinos gelockt. Das werde ich auch nie verstehen, dass JW so monsterhaft erfolgreich, wo doch Jurassic 2 und 3 absteigende Qualitäten boten.ABER, die USA hat sowieso einen eigensinnigen Geschmack. Schaut man sich die weltweiten Ergebnisse an, ist Terminator noch lange nicht begraben.
    • WhiteNightFalcon
      Hast du nicht ganz unrecht. Schon Teil 3 und Teil 4 wurden ja von Firmen realisiert, die eigentlich nicht zur Filmbranche gehörten, sondern von Wirtschaftsunternehmen, die sich durch den Kauf der Terminator-Marke einen großen Gewinn und Einstieg ins Kinogeschäft erhofften. Doch wie wir wissen, ging ja Intermedia, die den 3. Teil finanzierten, ziemlich schnell pleite.
    • sprees
      Wenigstens wurde Terminator abgestraft. Was wohl auch leichter fällt als bei Jurassic Park. Für mich stehen diese Zahlen bei Jurassic World überhaupt nicht im Verhältnis zu der Qualität des Films.
    • Max H.
      Es erscheint mir aber folgerichtig. So perfekt Arnie die Maschine in seinen Bewegungsabläufen und Sprüchen auch getroffen hat, mittlerweile, so schreiben zumindest Kritiker und Kinozuschauer (hab den Film natürlich noch nicht gesehen), definiert sich die Qualität von "Genisys" alleine über Arnie's Wiedererkennungswert und Zitatreichtum. Und mal ehrlich, ein Recyceln der alten Teile für den neuen Teil rechtfertigt doch in keinster Weise Fortsetzungen. Das ist eher ein einfallsloser Hilfeschrei, auch ganz unabhängig vom qualitativen Ergebnis. Man muss doch in Würde altern können.Und die alten Filme bleiben uns ja trotzdem erhalten. Und ich glaube, ich kann die auch in 20 Jahren noch sehen.
    • someone5
      oh neuerdings werden die filme an den erwartungen der filmstars redaktion gemessen, und das wahrscheinlich nur weil man es nicht geschaft hat eine logische bewertungsmethode anhand des budgets (was ja die erwartung des filmstudios in etwa wiedergibt) aufzustellen. und die bewertung anhand eurer eigenen erwartung ist natürlich unantastbar. clever gelöst... aber warum eigentlich. setzt euch doch einen mittag auf euren hosenboden und denkt euch eine stringente bewertungstabelle aus. das wär so einfach.
    • WhiteNightFalcon
      Ganz Böse. Damit sind es bei Terminator noch nicht mal die mindestens angepeilten 40 Mio. geworden. Von den 55 Mio. die sich das Studio eigentlich erhoffte ganz zu schweigen, die damit um fast 50% verfehlt wurden.Damit hat sich die neue Trilogie dann erledigt. Goodbye Arnie, die Zeit mit dir als Terminator war schön, aber nun ist sie vorbei. :-(
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Filme-Specials
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 4. Oktober 2019
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 3. Oktober 2019
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    Darum finde ich "Rambo 5" sexistisch und rassistisch
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 28. September 2019
    Darum finde ich "Rambo 5" sexistisch und rassistisch
    Jennifer Lopez landet einen Superhit, Nicole Kidman einen Megaflop: Die Top-10 der US-Kinocharts
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 15. September 2019
    Jennifer Lopez landet einen Superhit, Nicole Kidman einen Megaflop: Die Top-10 der US-Kinocharts
    Alle Kino-Specials
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Bloodshot Trailer (2) OV
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Hustlers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Back to Top