Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Stratton": Dominic Cooper ersetzt Henry Cavill im Action-Thriller von "Con Air"-Regisseur Simon West
    Von Annemarie Havran — 09.07.2015 um 17:32
    facebook Tweet

    Das potenzielle Agenten-Franchise „Stratton” hat nach dem Ausstieg von „Man Of Steel”-Star Henry Cavill einen neuen Hauptdarsteller: Dominic Cooper wird den titelgebenden Ermittler des britischen Geheimdienstes spielen.

    Arte
    In Duncan Falconers Romanreihe ist John Stratton ein mit allen Wassern gewaschener Agent des britischen Geheimdienstes. Zunächst war für die filmische Adaption mit Aussicht auf ein ganzes Franchise Henry Cavill („Man Of Steel“) als Hauptdarsteller vorgesehen, dieser schied jedoch im Mai 2015 wegen „kreativer Differenzen“ aus dem Projekt aus. Laut Deadline übernimmt nun Dominic Cooper („Dracula Untold“) die Rolle. Amüsanter Zufall: In der Serie „Fleming“ spielte Cooper den Erfinder des wohl berühmtesten Geheimagenten der Welt, James Bond.

    Für eine weitere Rolle in „Stratton“ wurde außerdem Austin Stowell („Whiplash“) bestätigt. Simon West („Con Air“) führt Regie, vor der Kamera werden außerdem auch noch Gemma Chan („Jack Ryan: Shadow Recruit“), Tyler Hoechlin („Teen Wolf“), Tom Felton („Harry Potter“), Thomas Kretschmann („Avengers 2: Age of Ultron“), Derek Jacobi („Grace Of Monaco“), Connie Nielsen („Nymph()maniac“) und Jake Fairbrother zu sehen sein. Die Dreharbeiten beginnen noch im Juli 2015, wann der Action-Thriller in die Kinos kommt, ist allerdings noch nicht bekannt.

    Henry Cavill wird trotz seiner Absage an „Stratton“ demnächst dennoch als Agent im Kino zu sehen sein, allerdings als einer der amerikanischen CIA: Die Spionage-Komödie „Codename U.N.C.L.E.“ von Guy Ritchie startet am 13. August 2015.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • "Man of Steel"-Star Henry Cavill steigt kurz vor Drehbeginn aus Agenten-Thriller "Stratton" aus
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top