Mein FILMSTARTS
Denis Leary verrät: Diese verrückte Idee gab es für "The Amazing Spider-Man 3"
Von Tim-Philipp Hödl — 13.07.2015 um 11:35
facebook Tweet

Marc Webb wird seine „The Amazing Spider-Man“-Reihe bekanntlich nicht mehr beenden, da der Superheld wieder einmal einen Neuanfang bekommt. Darüber, was Zuschauer im dritten Teil hätten erwarten können, gab nun Schauspieler Denis Leary Auskunft.

Sony Pictures Releasing
Eigentlich traf sich Denis Leary („Rescue Me“, „Ice Age“) auf der diesjährgen Comic-Con in San Diego (9. - 12. Juli 2015) mit IGN, um mit ihnen über seine anstehende Serie „Sex&Drugs&Rock&Roll“ zu sprechen. Doch währenddessen schnitten sie auch den nie realisierten, dritten Teil von Marc Webbs eingestellter „The Amazing Spider-Man“-Reihe an. Leary verkörperte in den beiden veröffentlichten Filmen Captain Stacy, den Vater von Peter Parkers Jugendliebe Gwen (Emma Stone). Dabei enthüllte der Schauspieler einen Handlungsfaden, der eventuell in den dritten Teil eingewebt worden wäre. Unter anderem stand die Idee im Raum, Spider-Man (Andrew Garfield) die Möglichkeit zu geben, bereits verstorbene Personen wieder ins Leben zurückzuholen. In diesem Zusammenhang war auch im Gespräch, Learys verstorbener Figur in „The Amazing Spider-Man 3“ eine größere Rolle zuzuteilen.

Fraglich ist, ob Fans des Superhelden diese Wendung positiv aufgenommen hätten. Schließlich gehört, wie JoBlo in einem Beitrag anmerkt, die sogenannte Clone Saga, in der eine tote Figur zurückkehrt, zu den umstrittensten Handlungsbögen des Spider-Man-Univerums. Zumal gerade das tragische Ableben von nahestehenden Personen seit jeher einen entscheidenden Faktor bei der Charakterentwicklung von Peter Parker ausmacht. 

Das Ende von Marc Webbs Reihe bedeutet indes natürlich nicht, dass Spider-Man von der Leinwand verschwindet. Das nächste Reboot, das in Zusammenarbeit von Sony und Marvel entsteht, soll 2017 starten. Diesmal wird Tom Holland („The Impossible“) in die Titelrolle schlüpfen.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Heavy-User
    Na wenn man diese Idee liest, ist es gut, dass sie die Rechte mit Marvel teilen und Spiderman rebootet wird.....
  • FilmFan 1.0
    Stimmt, Sony kriegt das allein nicht mehr auf die Reihe. Und auch die Idee mit wiederbelebenden Charakteren hört sich auch nicht besonders originell für einen Superheldenfilm wo eh schon jeder tot geglaubte Bösewicht zurückkehrt.
  • Admiratio
    L to the AME!
  • Modell-101
    War ich sowieso nie.
  • Modell-101
    The Amazing Spider-Man 3: Zombie Nation
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame "Honor"-TV-Spot
Brightburn Trailer DF
John Wick: Kapitel 3 Trailer (2) DF
Midsommar Teaser DF
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
Kleine Germanen Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Stars
"Bridget Jones‘ Baby": Warum sieht Renée Zellweger plötzlich so verändert aus?
NEWS - Stars
Sonntag, 17. März 2019
"Bridget Jones‘ Baby": Warum sieht Renée Zellweger plötzlich so verändert aus?
Einer der schönsten Kinderfilme seit sehr langer Zeit: Fahri Yardim über "Rocca verändert die Welt"
NEWS - Stars
Freitag, 15. März 2019
Einer der schönsten Kinderfilme seit sehr langer Zeit: Fahri Yardim über "Rocca verändert die Welt"
Alle Kino-Nachrichten Stars
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top