Mein FILMSTARTS
Gerücht: Ellie Goulding singt den Titelsong zu "James Bond 007 - Spectre"
Von Tim-Philipp Hödl — 13.07.2015 um 15:20
facebook Tweet

Die britische Sängerin Ellie Goulding sorgt mit zwei Social-Media-Einträgen für Gerüchte, denen zufolge sie das Titellied zum kommenden Agenten-Abenteuer „James Bond 007 – Spectre“ beisteuern könnte.

Sony Pictures Releasing GmbH
Wer steuert den Song zum nächsten „James Bond“-Film bei? Nachdem etwa Oasis-Mitglied Noel Gallagher in jüngerer Vergangenheit sein Interesse daran bekundet hatte, brachte sich nun die britische Sängerin Ellie Goulding ins Spiel, die mit ihrem Lied „Love Me Like You Do“ bereits am Soundtrack zu „Fifty Shades Of Grey“ mitwirkte.

Vor kurzem veröffentlichte sie über Instagram ein Bild, das sie in der Tonkabine zeigt. Sie fügte hinzu, dass sie in diesem Moment zu aufgeregt gewesen sei, um zu singen. Schon in den Kommentaren vermuten daher viele, dass die Aufnahme wohl während den Arbeiten an einem „James Bond“-Song entstanden sein könnte.


Joe caught this moment where we got really excited so much so that I couldn't sing

Ein von elliegoulding (@elliegoulding) gepostetes Foto am



Diesen Eindruck verstärkt ein entsprechender Tweet von ihr, der so kurz wie vielsagend ist.




Damit spielt Goulding vermutlich auf das gleichnamige Lied zu „James Bond 007 – Leben und sterben lassen“ an, das von Paul McCartney and Wings stammt. Ob sich dieses Gerücht bewahrheitet, werden Kinobesucher spätestens am 5. November 2015 feststellen, wenn der von Sam Mendes („James Bond 007 – Skyfall“) inszenierte „James Bond 007 – Spectre“ in den hiesigen Kinos startet. Zur Besetzung gehören neben Daniel Craig u. a. auch Christoph Waltz und Ralph Fiennes.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon
    Mit Sicherheit wird man das nicht erst bei Kinostart wissen, weil Soundtrack und Single deutlich vorher veröffentlicht werden. Das gerade erst die Dreharbeiten zuende gehen dürften, ist es für eine Zusage für einen Song aber auch noch zu früh.
  • Max H.
    Wär jetzt kein übergroße Überraschung. Wird nach dem Erfolg vom "Skyfall" - Song in die gleiche Kerbe schlagen, wo der neue Bond ja wohl thematisch auch wieder traditionell verankert sein wird. Klassisch, Klavier und sowas eben, hoffentlich lassen sie diesmal das CGI - FIncher - Intro weg. Ich persönlich mag ja gern mal ne Jack White - Gitarre, aber damit steh ich wohl ziemlich alleine, ich mein nix gegen den Adele - Song, aber ist ja jetzt nicht so, als dass der völlig neu gewesen wäre. Die setzen schon beim Film auf altbewährtes... Man darf ruhig mal was riskieren.
  • WhiteNightFalcon
    Im Vorfeld bringen sich immer viele Künstler selbst ins Gespräch für einen Bond-Song, das hat ja schon Tradition. Und Entscheidungen wurden da oft genug auch schon sehr kurzfristig getroffen, von daher reines Misstrauen meinerseits, weil es nicht gern gesehen wird von den Bond-Produzenten, das Künstler sowas ausposaunen, bevor es offiziell gemacht wird vom Studio.Wer den Song singt, wissen wir, sobald EON ne Pressemitteilung herausgibt.
  • WhiteNightFalcon
    Absolut Korrekt. Feuerball hätte ja zb beinahe ebenfalls einen Titelsong von Shirley Bassey bekommen. Bei Tomorrow wäre KD Lang definitiv die bessere Alternative zu Sheryl Crow gewesen.
  • WhiteNightFalcon
    Riskiert wurde ja immer mal was. Die Songs von Paul McCartney, Duran Duran, Madonna, Chris Cornell und Jack White fallen schon aus dem Rahmen. Aber mit Jack White bist du wirklich in der Minderheit, denn der Song gilt eigentlich als schlechtester Bond-Song überhaupt.
  • Max H.
    Ich weiß, ich weiß, dabei hat er musikalisch echt was her gemacht. Nur hätte man sich drauf einigen können, wer singt... :D
  • WhiteNightFalcon
    Richtig. Kiss Kiss Bang Bang. Gibts ja als Version von Dionne Warwick und Shirley Bassey, wobei Bassey da schlechter abschneidet.Und was Crow betrifft, finde ich schon, das Lang die bessere Stimme hat.
  • WhiteNightFalcon
    Der Songkörper mit seiner Instrumentation und der Text sind bei dem Song auch gut. Nur war Alicia Keys die falsche Sängerin, die irgendwie die Töne nicht getroffen hat. Bei dem Song bin ich gespannt, wer davon mal ne gescheite Coverversion macht.
  • WhiteNightFalcon
    Madonnas Song mochte ich eigentlich von Anfang an, weil er völlig anders war. Mag aber eigentlich eh nur die Songs von 1974 und 2008 nicht. Am schlimmsten ist aber die vor Shirley Bassey mit Anthony Newley aufgenommene Version von Goldfinger.Bassey war 1979 nur 3. Wahl nach Frank Sinatra und Johnny Mathis, mit Mathis wurde ja auch eine Version für Moonraker aufgenommen.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Daddy Issues Trailer OV
Avengers 4: Endgame "Honor"-TV-Spot
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
Brightburn Trailer DF
Dora und die goldene Stadt Trailer (2) OV
John Wick: Kapitel 3 Trailer (2) DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Avengers 4: Endgame": Dann gibt es die ersten Kritiken
NEWS - In Produktion
Montag, 25. März 2019
"Avengers 4: Endgame": Dann gibt es die ersten Kritiken
"Spider-Man: Far From Home": Neue Poster zum ersten MCU-Film nach "Avengers 4"
NEWS - In Produktion
Montag, 25. März 2019
"Spider-Man: Far From Home": Neue Poster zum ersten MCU-Film nach "Avengers 4"
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top