Mein FILMSTARTS
Zu engstirnig, um einen witzigen weiblichen Minion zu machen? - Proteste gegen nur männliche "Minions"
Von Johanna Slomski — 21.07.2015 um 12:55
facebook Tweet G+Google

„Minions“-Regisseur Pierre Coffin muss einiges an Schelte einstecken. Denn seine Begründung, warum die gelben Bösewicht-Helferlein nur männlich sein können, wird heiß diskutiert.

Universal Pictures
Im Interview mit The Wrap hatte Regisseur und „Minions“-Miterfinder Pierre Coffin kürzlich enthüllt, dass es triftige Gründe gibt, dass die Minions samt und sonders männlichen Geschlechts sind: Sie seien einfach zu albern und dumm, um Mädchen zu sein.

Mit dieser Aussage hatte sich das „Minions“-Mastermind nun nicht nur Freunde gemacht, denn prompt regnete es Proteste. Nachfolgend ein paar Beispiele (via BuzzFeed):

http://senhiime.tumblr.com/post/124487520175/that-minions-not-being-female-post-is-actually


http://mollykittykat.tumblr.com/post/124183915325/you-know-what-i-dont-get


http://feminist-incarnate.tumblr.com/post/124436816771/are-minions-sexist


Kritisiert wird also im Grunde genommen das Schubladendenken, nach dem ein weibliches Wesen wohl einfach nicht schusselig und dumm sein darf, was eine gewisse Engstirnigkeit der Schöpfer nahelegt. Vielleicht bekommen wir ja in Zuge solcher Proteste doch noch eines Tages einen weiblichen Minion zu Gesicht?

Seit dem 2. Juli machen die „Minions“ die Leinwände in ihrem ersten Solo-Abenteuer unsicher.




facebook Tweet G+Google
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon
    A) Dem Erfolg des Films tut das keinen AbbruchB) Sowas nennt man einfach künstlerische Freiheit, wenn es keine weiblichen Minions gibt.C) Wusste garnicht, dass Dinge wie Hungersnöte, Kriege etc weltweit abgeschafft wurden, dass man nun Zeit hat, über sowas zu diskutieren.Wenn Minions für ihre Dummheit als männliche Wesen gefeiert werden, müssten wir Männer uns eigentlich viel mehr aufregen. Aber soweit denken - einige - Frauen offenbar garnicht..... wobei älter als 12 können die nicht sein, die da ihren Senf abgegeben haben.
  • FAm Dusk Till Dawn
    Lasst doch Paul Feig "Minions 2" drehen. Dann hagelts schneller weibliche Minions als diese Hobby-Protestler "ich bin ja so empört" rufen können.Dann aber am besten auch gleich homosexuelle Minions, Minions die sich ausschließlich vegan ernähren, Minions unterschiedlichen Glaubens usw.Heulsusen gibt es nämlich in jeder Sparte...
  • niman7
    Das ist doch so lächerlich :D Nun beschweren sich Frauen weil sie NICHT dumm und albern genug sind? :D In was für einer Welt leben wir doch nur ;D
  • BobRoss
    Ich erkläre hiermit alle Frauen für ebenso vertrottelt und bescheuert wie Männer. Zufrieden?
  • niman7
    In diesem Punkt wollen sie natürlich nicht gleichgestellt werden :D
  • niman7
    Pscht! Morgen steht bestimmt auf Filmstarts Artikel über Nutzer die frauenfeindliche Witze reisen :D
  • FAm Dusk Till Dawn
    Somit ist man der Beschwerde des Zentralrates der Transsexuellen zuvor gekommen.
  • WhiteNightFalcon
    Viel einfacher. Gib den Mädels 1 weiblichen Minion, wie bei den Schlümpfen Schlumpfine, damit sie etwas haben, womit sie sich identifizieren können und die Aufregung legt sich sofort......
  • FAm Dusk Till Dawn
    Mögen die Spiele beginnen.
  • BobRoss
    Nein dann kommen die nur wieder mit dem Smurfette Principle/Syndrome. Egal was man macht, irgendeiner meckert immer :D
  • WhiteNightFalcon
    Das stimmt allerdings. Einer fühlt sich angegriffen, Twittert, Instagramt und/oder Facebookt das an 50 Freunde und evoila fertig ist die künstlich geschaffene Empörung.
  • WhiteNightFalcon
    Mit Minirock und Highheels gibts dann wohl direkt Kritik, das allgemeine Frauenbild werde bei den Minions zu sexistisch und als Gefährdung für Kinder verwendet.
  • django88
    Meine Fresse dieses derzeitige Gleichberechtigungsgelaber geht mir so auf die Nerven weil es einfach nur Alibi ist.DANN SIND DIE MINIONS HALT MÄNNLICH.Ich habe nichts gegen Frauen im Gegenteil doch ich protestiere doch auch nicht das im neuen Ghostbustersfilm nur Frauen sind und es Keinen männlichen Ghostbuster gibt usw manche Figuren sind männlich manche weiblich dass hatt nichts mit sexismus zu tun.Genau die gleiche Diskussion ist die mit dem schwarzen Bond .Bond ist nunmal weiß das hatt nicht mit Rassismus zu tun genauso sollte shaft allerdings schwarz bleiben WISO muss immer alles geändert werden das es "politisch korrekt " wird
  • django88
    Es kann ja wohl auch Filmfiguren geben die nur männlich sind ohne das sich alle aufregen das ist so lächerlich dann will ich einen männlichen Lars Croft weil ich als Mann sonst nicht gleichberechtigt bin .Klingt dumm oder? Ist es auxh
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
High Life Trailer OV
Suspiria Trailer DF
Friedhof der Kuscheltiere Trailer DF
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Trailer (4) OV
Captain Marvel Trailer DF
Der Vorname Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Kehrt dieser "Harry Potter"-Fanliebling zurück? Rowling teasert Mega-Überraschung für "Phantastische Tierwesen 2"
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 17. Oktober 2018
Kehrt dieser "Harry Potter"-Fanliebling zurück? Rowling teasert Mega-Überraschung für "Phantastische Tierwesen 2"
Nach "Venom" kommt "Morbius": Das könnte Jared Letos Gegner im "Spider-Man"-Spin-off werden
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 17. Oktober 2018
Nach "Venom" kommt "Morbius": Das könnte Jared Letos Gegner im "Spider-Man"-Spin-off werden
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 11.10.2018
Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer
Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer
Von Karey Kirkpatrick, Jason A. Reisig
Trailer
Bad Times At The El Royale
Bad Times At The El Royale
Von Drew Goddard
Mit Chris Hemsworth, Dakota Johnson, Jon Hamm
Trailer
Abgeschnitten
Abgeschnitten
Von Christian Alvart
Mit Moritz Bleibtreu, Jasna Fritzi Bauer, Lars Eidinger
Trailer
The Happytime Murders
The Happytime Murders
Von Brian Henson
Mit Melissa McCarthy, Elizabeth Banks, Maya Rudolph
Trailer
Verliebt in meine Frau
Verliebt in meine Frau
Von Daniel Auteuil
Mit Daniel Auteuil, Gérard Depardieu, Sandrine Kiberlain
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top