Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mein Rentner-Nachbar ist ein CIA-Killer: Trailer zur Tragikomödie "Ashby" mit Mickey Rourke und Nat Wolff
    Von Tobias Mayer — 30.08.2015 um 10:00
    facebook Tweet

    In „Ashby“ soll Ed Wallis (Nat Wolff) für die Schule einen Aufsatz über einen alten Mitbürger schreiben. Er entscheidet sich für seinen Nachbarn Ashby (Mickey Rourke) – einen ehemaligen CIA-Killer…

    Der alte, kranke Ashby (Mickey Rourke) kann dem jungen Ed (Nat Wolff, „Margos Spuren“), der gerade erst in die Gegend gezogen ist, einiges übers Töten erzählen, schließlich war genau das früher sein Job bei der CIA. Doch Ashby hat auch den einen oder anderen Tipp zum Leben parat, z. B. wenn es um Eloise (Emma Roberts) geht, für die Ed womöglich doch mehr als freundschaftliche Gefühle hegt…

    Mickey Rourke, der durch seine Leistungen in „Rumble Fish“, „9 1/2 Wochen“ und „Angel Heart“ bekannt wurde, bevor die Schauspielkarriere in den 1990ern einen Knick bekam, gelang 2005 mit „Sin City“ das Comeback, für „The Wrestler“ (2008) bekam er eine Oscarnominierung als bester Hauptdarsteller und den Golden Globe. 2010 war Rourke in „Iron Man 2“ der Fiesling, seine Rollen danach bekamen weniger öffentliche Aufmerksamkeit.

    Die Tragikomödie „Ashby“, auch mit der Komikerin und Schauspielerin Sarah Silverman, läuft im September 2015 in den USA an, hat aber bisher keinen deutschen Starttermin.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top