Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Bourne 5": Vincent Cassel macht Matt Damon im Agenten-Thriller das Leben schwer
    Von Tim-Philipp Hödl — 02.09.2015 um 08:35
    facebook Tweet

    Zuletzt erklärte Matt Damon die Snowden-Enthüllungen sowie die Euro-Krise zu den Leitmotiven von „Bourne 5“. Mit Vincent Cassel fanden die Macher inzwischen einen Schauspieler, der diesen Themen womöglich ein Gesicht gibt.

    ARP Sélection
    Noch im Juni 2015 mutmaßten wir, Viggo Mortensen könnte die Rolle des Bösewichts im nunmehr fünften Ableger der „Bourne“-Serie mimen. Doch einer Meldung von Variety zufolge fällt diese Aufgabe stattdessen Vincent Cassel („Irreversibel“, „Kind 44“) zu, der damit in die Fußstapfen von unter anderem Clive Owen und Karl Urban tritt. Genaue Details zur Handlung gibt es noch nicht, dafür sollen, so das Branchenblatt, nicht näher genannte Quellen berichten, dass Cassel einen Attentäter spielt, der Jason Bourne (Matt Damon) verfolgt.

    Der französische Schauspieler erweitert damit die Besetzung rund um Hauptdarsteller Damon und etwa Tommy Lee Jones sowie Alicia Vikander, die derzeit in Guy Ritchies „Codename U.N.C.L.E.“ an der Seite von „Man Of Steel“ Henry Cavill und Armie Hammer zu sehen ist. Für die Regie von „Bourne 5“ zeichnet wieder einmal Paul Greengrass verantwortlich, der schon den zweiten und dritten Teil inszenierte. Der Film läuft im Sommer 2016 an.

    In „Das Bourne Vermächtnis“, dem vorherigen, insgesamt vierten Ableger der Action-Thriller-Reihe, übernahm „Avengers“-Star Jeremy Renner die Hauptrolle.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top