Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "American Horror Story": Details zur Inszenierung der blutigen Sex-Orgie mit Lady Gaga und Matt Bomer
    Von Julia Bork — 09.10.2015 um 17:41
    facebook Tweet

    Was (zumindest für die Hälfte aller Beteiligten) nach einem erotischem Vergnügen der besonderen Art im Staffelauftakt von "American Horror Story: Hotel" aussah, war harte Arbeit. Zudem gibt es einen neuen Trailer:

    Speziell eine Szene der ersten Episode von „American Horror Story: Hotel“ wird die ungeteilte Aufmerksamkeit aller Zuschauer auf sich gezogen haben: - ACHTUNG SPOILER!!! Lady Gaga und Matt Bomer verwandelten in ihren Rollen als Vampirlady Countess und ihrem nicht minder blutdurstigem BoyToy eine heiße Nacht mit einem weiteren Pärchen in eine Blutorgie, als sie sich nach dem Liebesspiel an dem Lebenssaft ihrer Opfer labten. Doch was auf dem Bildschirm nach einem spontanen, wenn auch zugegeben sehr speziellen, erotischen Abenteuer aussieht, ist das Ergebnis einer strengen Choreografie.

    MTV ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen, das allererste Todesopfer, das die nunmehr fünfte Staffel „American Horror Story“ forderte, für ein Interview zu gewinnen. Die Schauspielerin Chasty Ballesteros wusste nicht, was sie erwarten wird, als sie den Vertrag für die Rolle unterschrieb. Als ihr Manager sie darüber informierte, dass sie eine Sexszene mit vier Personen, unter denen sich Popstar Lady Gaga und Matt Bomer befinden, drehen wird, zeigte sie sich überrascht. Volle drei Tage dauerten die Dreharbeiten zu der Orgie. Serienmacher Ryan Murphy persönlich choreografierte die Sexszene, wie Ballesteros erzählte:

    „Er dirigierte uns, er war buchstäblich ein Komponist. Er lief die ganze Zeit zwischen uns hindurch und gab Anweisungen wie „Runter. Küssen. Okay, Mädels, küsst euch. Jetzt Hände hoch. Linke Hand hier hin...“ Das hat tatsächlich gut funktioniert. Dabei war es so chaotisch durch die vielen Körperteile in Bewegung.“

    Erschwerend hinzu kam der Einsatz einer beachtlichen Ladung Kunstblut, das die beiden Opfer während des Liebesspiels in einer Art Prothese versteckt an den Hälsen trugen und die sich mit Hilfe einer Pumpe auf Knopfdruck entluden. Chasty Ballesteros hat ihren kurzen, aber eindrucksvollen Auftritt, unbeschadet überstanden, dennoch wird sie sich die Szene lieber ohne das Beisein ihrer Familie im Fernsehen anschauen, gab sie zu.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top