Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Unter der Lupe: das offizielle Kinoposter zu "Star Wars: Das Erwachen der Macht"
    Von David Herger — 19.10.2015 um 15:55
    facebook Tweet

    Wo ist Luke? Gibt es einen neuen Todesstern? Und wird Newcomerin Rey die wichtigste Figur in „Star Wars 7“? Wir nehmen das jetzt erst erschienene Filmposter zum kommenden Sci-Fi-Blockbuster genauer unter die Lupe und stellen uns diesen Fragen!

    Walt Disney
    Ist Rey (Daisy Ridley) die Hauptfigur in der neuen „Star Wars“-Trilogie?

    Während die Poster zu „Star Wars: Episode I - VI“ insbesondere von den Lichtschwert schwingenden Jedi-Kriegern Luke Skywalker (Mark Hamill) und Anakin Skywalker (Hayden Christensen) dominiert wurden, nimmt in dem neuen Kinoposter zu „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ die von Daisy Ridley gespielte Rey den zentralen Raum ein. Das wirft natürlich die nicht ganz unwesentliche Frage auf, ob mit Rey die erste Frau als Hauptfigur einer „Star Wars“-Trilogie eingeführt wird. Auch darf man gespannt sein, ob sich hinter Rey die nächste Skywalker-Generation verbirgt, was entweder bedeutet, dass sie die Tochter von Leia (Carrie Fisher) und Han (Harrison Ford) oder gar von Luke selbst ist. So oder so wäre Rey in diesem Fall eine potenzielle Jedi-Kriegerin und zumindest auf dem Poster wird durch ihre Nähe zum neuen Bösewicht Kylo Ren (Adam Driver) suggeriert, dass auch sie – ähnlich wie zuvor Luke und Anakin – womöglich im Konflikt zwischen der hellen und der dunklen Seite stehen wird. Oder verbindet Rey und den mysteriösen Kylo Ren am Ende sogar noch mehr als erwartet?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • lukimalle
      Geiler Trailer, oder??? Vor allem das Han Solo and the Princess Theme hat mich gekillt!
    • WhiteNightFalcon
      Danke. Toller Trailer. Verrät fast nix über die Story und sieht optisch hammermäßig aus. Vom Actionlook her rauer als die alten Filme.Interessant aber die Verbindung zwischen Darth Vader und Kylo Ren, die hier deutlich klar wird.
    • screener
      wann kommt der trailer online?
    • Deliah Christine
      Super Theorie! Absolut schlüssig, passt zum Bezug Wichtigkeit des Lichtschwertes und beantwortet auch so ziemlich jede Frage um Luke und das Poster.Beide Daumen hoch.
    • Deliah Christine
      Im alten EU war Luke auch mal auf der dunklen Seite, fand aber den Weg zurück. Könnte hier die Red Line der Trilogie werden.
    • lukimalle
      Bleibt eig jemand außer mir wach? :D
    • Sentenza93
      Naja, ob Luke der Bösewicht ist, sei mal dahingestellt.Ich weiß auch, ehrlich gesagt, noch nicht, wie ich da drauf reagieren würde. Irgendwie etwas hin - und hergerissen. So ganz abgeneigt wäre ich dem aber nicht. Abwarten.Aber zu dem Punkt, dass Rey seine Tochter sein könnte...das würde bedeuten, Abrams ignoriert oder umgeht diesen Bullshit aus den Prequels, dass Jedis nicht heiraten etc. dürfen. Fände ich schonmal sehr gut. Je weniger von diesen Schandtaten da reinfließt, desto besser. Jetzt noch schön die Begriffe "Sith", "Midi-Chlorianer" und "Prophezeiung" weglassen und es ist perfekt. :-)
    • Zero7
      Luke ist einfach der neue Yoda, er versteckt sich um die Macht zu erforschen. Vielleicht hat er auch mit der dunklen Seite geflirtet und will nicht in die Fußstapfen seines Vaters treten. Ich denke, Rey wird auf der Suche nach ihrem Onkel/Vater sein.
    • Jimmy V.
      Wenn man es so sieht, ja, dann schon. Schade um Adam Driver, aber he, er würde etwas für uns Nerds tun! :D Was wiederum gegen deine Theorie spräche: Oft erfüllen sich "Diese Person ist eigentlich in Wirklichkeit der" sehr selten. In "Lost" wurde darum immer total der Aufriss gemacht, aber davon hat sich 0,0000% bewahrheitet. Oft sind Fan-Theorien wesentlich komplexer als das, was am Ende bei rauskommt.Wie gesagt, ich würde hoffen, deine Version erfüllt sich. Was auch noch dafür spricht: Ich las mal, Episode 7 sollte mit einem Cliffhanger enden. Könnte genau das sein, was du vorschlägst. Sie müssen es in jedem Fall gut machen: Einerseits das Motiv der Familiensaga gut weiterspinnen, andererseits eine plumpe Wiederholung vermeiden.
    • WhiteNightFalcon
      Guck dir Yoda an mit seinen mehreren hundert Jahren, wie der da wie ein Flummi durch die Gegend geturnt ist. "Nach meinem Alter beurteilst du mich?" würde er jetzt wohl fragen. Die Macht macht vieles möglich.
    • WhiteNightFalcon
      Hat nicht unbedingt was zu heissen. Unter der Maske von Darth Vader steckte David Prowse, Vaders Stimme kam von James Earl Jones und als Vader in Episode 6 sein Gesicht zeigte, kam da ein dritter Schauspieler zum Einsatz. Der Jüngste ist Hamill ja auch nicht mehr und wenn Kylo diverse Actionszenen hat, steckte eben doch Adam Driver unter der Kutte und Luke sieht man erst, wenn er im Film die Maske abnimmt. Vader mit Maske hatte eben auch ne andere Stimme, als ohne in Episode 6. So könnte es nun die ganze Zeit Drivers Stimme sein, mit Maske. Auch damit würde sich bei Star Wars also etwas wiederholen.Und ein Bild von Driver ohne Helm kann somit ein Set-Foto sein, das ganz bewusst veröffentlicht wurde.
    • Jimmy V.
      Das wäre echt genial! Ich meine, Luke als eigentlicher Bösewicht, der zwar die Welt gerettet hat, aber doch eben der dunklen Seite verfallen ist, hätte wirklich etwas und wäre auch eine große Abwechslung gegenüber dem bisherigen extended universe, welches ja Luke weiterhin als Jedi zu bieten hat.Auf der anderen Seite erschiene mir das aber sehr unwahrscheinlich. Es gab meines Wissens sogar ein Bild von Keylo Ren ohne Helm. Da ist dann Adam Driver klar erkennbar.
    • WhiteNightFalcon
      Aber ansonsten hat Filmstarts Recht. Wenn man überlegt, wie oft Benedict Cumberbatch bei Star Trek gefragt wurde, ob er Khan ist oder nicht und es letztlich durchsickerte, dass er es ist, hat JJ daraus gelernt und Mark Hamill wurde bei Presseterminen etc ausgespart, um zu vermeiden, dass durch einen dummen Zufall raus kommt, dass er Kylo Ren ist. Zutrauen würde ich dem Fuchs JJ so etwas, weil niemand damit rechnet, dass er nach Star Trek, wo es schief ging, die Identität einer Person geheim zu halten, den gleichen Trick direkt nochmal bringt.
    • WhiteNightFalcon
      Sehr interessante Theorien @Filmstarts.a) Entweder handelt es sich bei Kylo und Rey um ein ehemaliges Liebespaar, womit etwas die komplexe Beziehung Anakin/Padme Einzug halten würde, beide ständig hin und her gerissen sind.b) Oder JJ hat echt ganze Arbeit geleistet und die Leute an der Nase rum geführt, dass Adam Driver NICHT Kylo Ren spielt, sondern, dass sich hinter Kylos Maske Luke Skywalker verbirgt, was zu frühen Gerüchten passen würde, dass Luke die Seiten gewechselt hat. Und am Ende hat man dann eine neue Version gegenüber Rey von: "Ich bin dein Vater." Da Rey der Auffassung war, Han und Leia wären ihre Eltern, ohne zu wissen, wer wirklich ihr Vater ist. Bis zum Finale.Beide Versionen würden die Nähe von Rey und Kylo auf dem Poster erklären, dass sie fast 1/3 des Posters dominieren und sehr gut zur Angewohnheit der Star Wars-Filme passen, bei Episode 1 - 3 gewisse Ereignisse aus Episode 4 - 6 in abgewandelter Form wieder aufzugreifen, etwa das sowohl Anakin, als auch Luke eine Hand verloren zb.Und damit wäre Luke auf dem Poster so präsent, wie er nur sein kann.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Filme-Specials
    "Joker" und Netflix auf Oscarkurs, kaum "Game Of Thrones": Die Golden-Globe-Nominierungen 2020
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 9. Dezember 2019
    "Joker" und Netflix auf Oscarkurs, kaum "Game Of Thrones": Die Golden-Globe-Nominierungen 2020
    Die besten Filme 2020: Die große Vorschau auf die Highlights im Kino
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 13. Dezember 2019
    Die besten Filme 2020: Die große Vorschau auf die Highlights im Kino
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 4. Oktober 2019
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 3. Oktober 2019
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    Alle Kino-Specials
    Die beliebtesten Trailer
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Black Widow Trailer DF
    Ghostbusters: Legacy Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Wonder Woman 1984 Trailer OV
    Escape From Pretoria Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Back to Top