Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die "bullyparade" kommt ins Kino: Bully Herbig und Co. machen Sketch-Kinofilm und brauchen eure Hilfe
    Von Björn Becher — 21.10.2015 um 12:22
    facebook Tweet

    Am 24. Mai 1997 wurde die erste Folge der „bullyparade“ gesendet. 2017 kommt sie ins Kino und Erfinder Michael Bully Herbig braucht dafür eure Ideen…

    herbXfilm / Dieter Mayr
    Die Macher der Kassenhits „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise - Periode 1“ sind wieder vereint. Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz kehren für „Bullyparade – Der Film“ wieder gemeinsam vor die Kamera zurück und erfüllen damit den Wunsch vieler Fans.

    Bereits ihre Kassenhits basierten auf Sketchen aus der „bullyparade“ und der Kinofilm könnte ein Wiedersehen mit einigen dieser Figuren bringen. Denn es wird eine Episoden-Komödie, es sind also gleich mehrere kleine Filme in einem, was auch bei der Titelauswahl ein paar Probleme bereitete, wie das nachfolgende Video der drei Komiker verdeutlicht:

    WELCHE BULLYPARADE-FIGUREN SOLLEN INS KINO? Liebe Freunde, liebe Fans,seit über 10 Jahren fragt Ihr uns hartnäckig,...

    Posted by Michael Bully Herbig on Mittwoch, 21. Oktober 2015


    Wie Michael Bully Herbig in dem Facebook-Post zum Video auch ausführt, sind die Fans gefragt. Von diesen will das Trio nämlich wissen, welche Figuren sie gerne in dem Film sehen wollen. Soll es ein Wiedersehen mit Abahachi oder Spuck geben, die wir schon aus vorherigen Filmen kennen? Wollt ihr vielleicht die tschechischen Talker Pavel und Bronko auf der großen Leinwand sehen oder soll der Yeti mal wieder Reinhold Messner interviewen?

    Ab Frühjahr 2016 sollen dann die Dreharbeiten laufen. 2017 kommt – passend zum 20jährigen Jubiläum des TV-Formats – dann „Bullyparade – Der Film“ in die deutschen Kinos.




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top