Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Martin Freeman spielt eine wichtige Rolle in kommenden Marvel-Filmen
    Von Björn Becher — 04.12.2015 um 18:55
    facebook Tweet

    Im Trailer zu „The First Avenger: Civil War” alias „Captain America 3“ konnte man Martin Freeman nur mit Hilfe der Standbildfunktion kurz erkennen. Auch im finalen Film dürfte seine Rolle eher klein sein. Das wird sich in Zukunft aber noch ändern…

    Walt Disney
    Bisher ist nicht viel über Martin Freemans Part in „The First Avenger: Civil War“ bekannt. Der Schauspieler gab sich in Interviews bislang sehr wortkarg, verriet nur, dass seine Figur eine Rolle im Verfahren rund um die Gesetzgebung spiele, die in Gang gesetzt wird, um Superhelden unter Regierungskontrolle zu bringen. Zudem verriet er, dass seine Figur eher im Graubereich unterwegs sei, weder gut noch böse ist und auch mal ganz andere Ziele verfolge, als sie vorgibt.

    In einem Interview mit Entertainment Weekly bescherte uns Marvel-Mastermind Kevin Feige nun einen zusätzlichen Einblick in das Superhelden-Abenteuer. Freeman sei auf Geheimhaltung eingeschworen und dürfe deswegen wenig sagen. Er selbst könne aber mitteilen, dass Freeman zu den Schauspielern gehöre, die man in „Captain America 3“ sehr kurz sehen wird, die aber eine deutlich größere Rolle in späteren Filmen einnehmen werden.

    Es wurde schon öfter gemunkelt, dass Martin Freeman auch in „Black Panther“ einen Auftritt haben könnte. In welchen weiteren zukünftigen Marvel-Filmen er ebenfalls eine wichtige Rolle bekleidet, bleibt abzuwarten. Interessant ist auch, dass Feige von mehreren Schauspielern spricht, die man hier kurz kennen lernt, die aber erst später große Auftritte bekommen. Er könnte damit natürlich unter anderem Black Panther (Chadwick Boseman) selbst meinen, der ja definitiv noch einen Solo-Film bekommt. Bislang deutet aber vieles daraufhin, dass dessen Rolle in „Civil War“ gar nicht so klein ist. So könnte neben „Spider-Man“ Tom Holland auch Daniel Brühl gemeint sein. Beide waren im ersten Trailer komplett absent und es ist noch sehr unsicher, wie groß bzw. klein ihr Part in der Auseinandersetzung von Captain America (Chris Evans) und Iron Man (Robert Downey Jr.) sein wird.

    „The First Avenger: Civil War“ startet am 5. Mai 2016 in den deutschen Kinos. Nachfolgend auch noch einmal der Trailer, in dem ihr einen Blick auf Martin Freeman erhaschen könnte, wenn ihr nach einer Minute und 17 Sekunden die Pause-Taste betätigt (Tipp: grauer Anzug, rechter Bildrand).




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top