Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Wolf Creek": Erster Teaser zur Serienfortsetzung der ultrabrutalen Horrorreihe mit besonderem Kniff
    Von Markus Trutt — 17.12.2015 um 13:30
    facebook Tweet

    „Wolf Creek“-Regisseur Greg McLean höchstpersönlich bringt seine polarisierende Horrorreihe und deren Serienkiller Mick Taylor in Form einer Miniserie zurück. Der erste Teaser dazu deutet nun bereits die neue Richtung an, die er damit einschlägt.

    In unserer Kritik zum Horrorthriller „Wolf Creek“ aus dem Jahr 2005 haben wir die „kleine, aber ungeschliffene Genre-Perle“ mit 4 Sternen bedacht und das Werk gerade aufgrund seiner schonungslosen Gewaltdarstellung als „Film, der an die Nieren geht“ bezeichnet. Die auf diesem basierende gleichnamige Serie, die derzeit unter der Leitung von „Wolf Creek“- und „Wolf Creek 2“-Regisseur und -Autor Greg McLean entsteht, soll in Sachen Ton und Stimmung zwar ganz in der Tradition der Filme stehen, wartet ansonsten aber mit einer etwas anderen Herangehensweise auf.

    So nimmt sich der sadistische Serienkiller Mick Taylor, der erneut von John Jarratt verkörpert wird, einmal mehr ein paar Touristen im australischen Outback vor. Doch nachdem er seiner sadistischen Ader mal wieder freien Lauf gelassen hat, wird der Spieß umgedreht. Die 19-jährige Eve („Vampire Academy“-Star Lucy Fry) überlebt nämlich die Tortur und nimmt sich nach den traumatischen Erlebnissen vor, erbarmungslos Rache an Taylor zu üben.

    Premiere werden alle sechs rund einstündigen Folgen der „Wolf Creek“-Miniserie auf einen Schlag Mitte 2016 auf der australischen Streaming-Plattform Stan feiern. Wann und in welcher Form das Format auch nach Deutschland kommt, ist bislang noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top