Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Bridge": Diane Kruger macht ab heute in der Free-TV-Premiere des Serienremakes Jagd auf einen brutalen Killer
    Von Markus Trutt — 04.01.2016 um 15:30
    facebook Tweet

    Im „Die Brücke“-Remake „The Bridge“ hält ein Serienkiller amerikanische und mexikanische Ermittler an der Grenze der beiden Länder in Atem. ProSieben Maxx zeigt die hiesige Free-TV-Premiere der kompletten ersten Staffel ab heute an nur vier Tagen.

    FX Productions
    Als auf der Brücke zwischen dem texanischen El Paso und dem mexikanischen Juárez eine bizarr zugerichtete Leiche gefunden wird, bringt dies die US-Polizistin Sonya Cross (Deutschlands Hollywood-Export Diane Kruger) und den mexikanischen Detective Marco Ruiz (Demian Bichir, ab 28. Januar 2016 als einer von Quentin Tarantinos „Hateful 8“ im Kino zu sehen) zusammen. Schnell wird ihnen klar, dass sie es mit einem Serienkiller zu tun, der auf beiden Seiten der Grenze sein Unwesen treibt. Auch wenn die zwei ungleichen Cops zunächst nur wenig begeistert von einer Kooperation sind, sehen sie schließlich ein, dass sie zusammenarbeiten müssen, um den Mörder zu fassen und seinem grausamen Treiben ein Ende zu bereiten.

    Bei „The Bridge“ handelt es sich um ein Remake der gefeierten dänisch-schwedischen Krimiserie „Die Brücke - Transit in den Tod“, die dafür von Meredith Stiehm („Homeland“) und Elwood Reid („Hawaii Five-0“) an die amerikanisch-mexikanische Grenze verlegt wurde. Der Adaption war allerdings keine so lange Laufzeit beschieden wie dem skandinavischem Vorbild, dessen dritte Season erst vor kurzem in seiner Heimat Premiere feierte und voraussichtlich ab dem 14. Februar 2016 auch hierzulande im ZDF ausgestrahlt wird. Nachdem die von Kritikern recht positiv aufgenommene erste Staffel des US-Remakes noch solide Quoten vorweisen konnte, führte ein Einbruch der Zuschauerzahlen mit der zweiten Staffel zur vorzeitigen Absetzung der Serie.

    Ab dem heutigen 4. Januar 2016 bringt ProSieben Maxx die erste Season von „The Bridge“, die bereits 2013 im hiesigen Pay-TV lief, nun erstmals ins deutsche Free-TV. Dabei sind die insgesamt 13 Folgen an nur vier aufeinanderfolgenden Abenden zu sehen. Während heute, morgen und übermorgen, also vom 4. bis 6. Januar 2016 jeweils ab 22.15 Uhr drei Folgen am Stück gezeigt werden, sendet ProSieben Maxx am Donnerstag, dem 7. Januar 2016, ab 22.30 Uhr dann die restlichen vier Episoden der Staffel hintereinander.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top