Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das war 2015: Bei diesen sieben Kinofilmen haben wir am meisten geheult
    Von Johanna Slomski — 06.01.2016 um 09:00
    facebook Tweet

    Zum ganz großen Kino gehören auch ganz große Gefühle! Wir verraten euch, bei welchen Filmen wir 2015 am meisten Taschentücher vollgechluchzt haben...

    Polyband

    Platz 7:
    „Still Alice – Mein Leben ohne Gestern“


    Sie galt bereits im Vorfeld als uneinholbare Favoritin – und gewann dann auch tatsächlich den Oscar als Beste Hauptdarstellerin! Selten hing das Gelingen eines Films so sehr von der Leistung eines einzelnen Darstellers ab, aber Julianne Moore  begeistert als Sprachwissenschaftlerin, die mit gerade Mal Anfang 50 an Demenz erkrankt. Moore zeigt zwar, wie Alice ihr Leben langsam entgleitet, sie verkörpert aber auch ihren Kampf bis zum Äußersten, weiterhin die starke Frau bleiben zu wollen, als die sie ihr Mann, ihre Kinder und ihre Studenten kennen und lieben.


    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top