Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Die Chroniken von Narnia": Neuer Film soll tatsächlich kommen – und neue Reihe starten
    Von Tobias Mayer — 13.01.2016 um 09:45
    facebook Tweet

    Lange hörten wir nichts mehr vom vierten „Narnia“-Film, nun gibt’s ein Update von Produzent Mark Gordon: Man hoffe, sehr bald in Produktion zu gehen – mit neuen Schauspielern und einem neuen Team hinter der Kamera.

    Buena Vista International Film Production
    Im Juli 2015 wurde berichtet, dass „Life of Pi“-Drehbuchautor David Magee die Arbeiten am Drehbuch zu „Die Chroniken von Narnia - Der silberne Sessel“ beendet habe, dem vierten Kinofilm basierend auf C. S. Lewis' Fantasy-Roman-Reihe – was die offizielle „Narnia“-Facebook-Seite umgehend dementierte. Jetzt fragte Collider einfach mal bei Produzent Mark Gordon („Criminal Minds“) nach, wie denn der Status der nächsten „Narnia“-Fortsetzung sei.

    „Wir hoffen, den Film sehr bald machen zu können”, antwortete Gordon. Ob jemand von der alten Besetzung zurückkehren wird? „Nein, es wird ein brandneues Franchise. Mit originalen Figuren, anderen Regisseuren und einem komplett neuem Team.“ Auf weitere Nachfrage klärte Mark Gordon auf, dass es sich bei den neuen Figuren um welche handelt, die in den Büchern vorkommen, aber bisher in keinem Film zu sehen waren.

    Offen bleibt, ob der neue „Narnia“-Film ein Reboot wird, den Inhalt der anderen Teile also ignoriert, oder eine Fortsetzung mit neuer Besetzung. Aus dem Collider-Artikel geht nicht explizit hervor, ob überhaupt weiterhin geplant ist, den „silbernen Sessel“ zu verfilmen, der nach den Geschehnissen vom aktuellsten Kinofilm „Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte“ (2010) spielt.

    Im Roman „Der silberne Sessel“ ist Prinz Rillian verschollen, der Sohn von König Kaspian. Aslan beauftragt Eustachius und dessen neue Kameradin Jill, Rillian zu finden – er ist schließlich der Thronerbe…

    Die Fantasy-Kinoreihe nach C. S. Lewis‘ Büchern begann 2005 mit „Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia“.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top