Mein FILMSTARTS
    Johnny Depp und Tom Hanks im Gespräch für Drogenkartell-Thriller "Triple Frontier"
    Von Annemarie Havran — 21.01.2016 um 09:04
    facebook Tweet

    Das ehemalige Kathryn-Bigelow-Projekt „Triple Frontier“ nimmt unter der Federführung von „A Most Violent Year“-Regisseur J.C. Chandor langsam Formen an. Johnny Depp ist ein neuer Kandidat für eine Rolle, Tom Hanks immer noch im Gespräch.

    Metropolitan FilmExport / Sony Pictures
    Das Thriller-Projekt „Triple Frontier“, das zu einem früheren Zeitpunkt auch unter dem Titel „Sleeping Dogs“ firmierte, wurde auf Eis gelegt, als sich Regisseurin Kathryn Bigelow entschied, stattdessen „Zero Dark Thirty“ zu inszenieren. J.C. Chandor („A Most Violent Year“) taute das Projekt im Sommer 2015 wieder auf und gab bekannt, „Triple Frontier“ inszenieren zu wollen. Und während Tom Hanks, der einst für das Projekt fest gesetzt war, nach Angaben von Variety immer noch im Gespräch ist und bereits ein konkretes Angebot erhalten hat, steht nun auch Johnny Depp in frühen Verhandlungen über einen Part.

    Ganz neu ist die Nennung Depps im Zusammenhang mit diesem Projekt allerdings nicht – Bigelow wollte den Star bereits 2010 an Bord holen. Nicht länger interessiert hingegen ist Will Smith, wie Variety weiter berichtet. Während Bigelow eine Verpflichtung des Schauspielers damals abgelehnt haben soll, war Smith nach der Übernahme des Projekts durch Chandor wieder im Rennen, gab dann aber einer Rolle im Drama „Collateral Beauty“ den Vorzug. Depp soll nun für Smiths Part vorgesehen sein.

    Das Besetzungskarussell von „Triple Frontier“ wird sich noch eine ganze Weile drehen, denn insgesamt sind vier Hauptrollen zu besetzen. Benannt ist der Film nach der Grenzregion in Südamerika, in der die Länder Paraguay, Brasilien und Argentinien aufeinandertreffen. Dieses Gebiet ist berüchtigt für das dort blühende organisierte Verbrechen.

    Fans von Johnny Depp können sich indes über die brandneue Nachricht freuen, dass sie ihren Star in „Pirates Of The Caribbean 5: Dead Men Tell No Tales“ früher als bisher geplant zu sehen bekommen. Statt am 6. Juli 2017 wird das Piraten-Abenteuer nun voraussichtlich am 25. Mai 2017 starten.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FAm Dusk Till Dawn
      Klingt interessant. Ich bleib mal am Ball. Wobei mir Bigelow natürlich immer lieber wäre
    • Cinergie
      Hanks und Depp, zwei Schauspieler-Grössen, gemeinsam vor der Kamera wäre der Hammer...gabs meines Wissens noch nie!
    • mryx ..
      die passen perfekt in solche filme
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    The Furies Trailer OV
    Crawl Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Descendants 3 Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Kickboxer: Die Vergeltung" war nur der Anfang: So geht es mit "Kickboxer 3: Armageddon" weiter
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 16. August 2019
    "Kickboxer: Die Vergeltung" war nur der Anfang: So geht es mit "Kickboxer 3: Armageddon" weiter
    "Black Panther 2": Ein MCU-Star ist laut eigener Aussage auf jeden Fall wieder mit dabei!
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 16. August 2019
    "Black Panther 2": Ein MCU-Star ist laut eigener Aussage auf jeden Fall wieder mit dabei!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top