Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Interstellar"-Star Jessica Chastain für Biopic "Woman Walking Ahead" im Gespräch
    Von David Herger — 04.02.2016 um 13:40
    facebook Tweet

    Während es Jessica Chastain in „The Huntsman & The Ice Queen“ in den Kinos bald krachen lässt, konzentriert sie sich im Drama „Woman Walking Ahead“ auf die Macht der Worte. Hier soll sie die Dolmetscherin des Indianerhäuptlings Sitting Bull spielen.

    Warner Bros.
    Jessica Chastain zählt derzeit zu den gefragtesten und umtriebigsten Schauspielerinnen Hollywoods. Allein 2015 konnte man die 38-jährige US-Amerikanerin in den drei Kinofilmen „A Most Violent Year“, „Crimson Peak“ und „Der Marsianer - Rettet Mark Whatney“ bewundern. Auch in Zukunft soll es an ihrer Präsenz auf den Kinoleinwänden nicht mangeln. Wie wir via The Hollywood Reporter und Chastains Twitter-Profil in Erfahrung gebracht haben, soll die Schauspielerin in dem Historien-Drama „Woman Walking Ahead“ die Hauptrolle übernehmen.

    Woman Walking Ahead“ basiert auf der wahren Geschichte von Caroline Weldon. Die Künstlerin aus Brooklyn reiste 1889 in das „Standing Rock“-Indianerreservat in Dakota, um den legendären Häuptling Sitting Bull dabei zu unterstützen, das Land seines Volkes, dem Stamm der Sioux, vor der Besitzergreifung durch die US-Regierung zu schützen. Weldon arbeitete als Dolmetscherin für Sitting Bull bis zu seinem Tod im Jahr 1890, weshalb sie von den Zeitungen den Namen „Sitting Bulls weiße Squaw“ verpasst bekam.

    Für die Regie des Biopics zeichnet Susanna White („Generation Kill“, „Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer“) verantwortlich. Das Drehbuch schreibt „No Turning Back“-Autor und -Regisseur Steven Knight. Unter den Produzenten von „Woman Walking Ahead“ befindet sich auch Biopic-Experte Edward Zwick („Last Samurai“, „Pawn Sacrifice“). Die gleichnamige Vorlage zum Film stammt von der Autorin Eileen Pollack und erschien 2002. Wann der Film in Produktion gehen wird, ist noch nicht bekannt.

    Noch bevor Jessica Chastain aber in die Rolle von Sitting Bulls „Woman Walking Ahead“ in den Wilden Westen reist, können wir sie ab dem 7. April 2016 an der Seite von Charlize Theron, Chris Hemsworth und Emily Blunt sehen. In dem „Snow White & The Huntsman“-Sequel „The Huntsman & The Ice Queen“ spielt Chastain die furchtlose Kriegerin Sara, die der bösen Königin Ravenna (Theron) den Kampf ansagt.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top