Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Was will uns Disney damit bloß sagen: Das Internet rätselt über das Geheimnis der Opernhandschuhe
    Von Christoph Petersen — 04.02.2016 um 14:55
    facebook Tweet

    Wir beschäftigen uns ja häufiger mal mit Disneyprinzessinnen, meist zur puren Unterhaltung – aber dieses Detail ist jetzt tatsächlich ein wenig besorgniserregend…

    Disney
    Disney-Prinzessinnen üben auf eine ganze Reihe von Menschen eine unglaubliche Faszination aus – nicht von ungefähr veröffentlichen wir auf FILMSTARTS fast wöchentliche neue Fan-Art von Künstler, die Disney-Prinzessinnen als Horror-Ikonen, als WG--Mitbewohnerinnen oder mit den Augen von Steve Buscemi redesignen.

    Aber jetzt geistert aktuell ein rätselhaftes Detail durchs Netz, das graue Wolken am zuckerwatterosafarbenen Prinzessinnenhimmel aufziehen lässt! Schaut euch mal diese sechs Disney-Prinzessinnen an – und achtet besonders auf die Handschuhe:

    Disney
    Drei der Prinzessinnen tragen Opernhandschuhe, drei nicht – so weit, so gut.

    Aber was haben Arielle aus „Arielle, die Meerjungfrau“, Rapunzel aus „Rapunzel – Neu verföhnt“ und Dornröschen aus „Dornröschen und der Prinz“ gemeinsam? Sie wurden alle in eine königliche Familie hineingeboren!

    Disney
    Und was haben Belle aus „Die Schöne und das Biest“, Tiana aus „Küss den Frosch“ und Cinderella aus „Cinderella“ gemeinsam? Sie wurden alle als Bürgerliche geboren und haben erst später in eine royale Sippe eingeheiratet!

    Disney
    Damit kommen wir zurück zur Frage aus der Überschrift: Was will uns Disney damit bloß sagen? Müssen gebürtige Adlige zwangsläufig von eingeheirateten auch optisch leicht zu unterscheiden sein? Kann man in Disney-Filmen zwar alles werden, nur keine Prinzessin ohne Handschuhe, denn dafür muss man geboren sein?

    Oder hat es praktische Gründe: Während gebürtige Prinzessinnen sanfte Hände haben, müssen eingeheiratete ihre Finger verbergen, weil sie ja früher mal tatsächlich gearbeitet und deshalb eine rauere Haut haben? Oder wollen frischgebackene Prinzessinnen unbedingt die große Lady spielen, während gebürtige Adlige solche Kinkerlitzchen nicht nötig haben, um sich zu profilieren?

    Ganz richtig fühlt sich diese optische Unterscheidung auf jeden Fall nicht an!

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    Rangliste: Alle 54 Disney-Animationsfilme gerankt - vom schlechtesten bis zum besten!
    54 Bilder
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Barbaros
      Dann sollte Arielle auch Handschuhe tragen. Die hat bestimmt ganz schrumpelige Finger, wegen der Zeit unter Wasser.
    • fatrick
      Was für eine Frechheit! Jeder sollte Handschuhe tragen dürfen!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top