"Deadpool"-Star Ryan Reynolds drängt auf Verfilmung des Marvel-Comics "X-Force"
von David Herger ▪ Dienstag, 9. Februar 2016 - 14:26

Marvel-Antiheld Deadpool ist in den Comics nicht nur solo unterwegs. In „X-Force“ kämpft er Seite an Seite mit den X-Men. Im FILMSTARTS-Interview zu „Deadpool“ drängt Ryan Reynolds nun auf die schon länger geplante Adaption von „X-Force“.

Ryan Reynolds sollte man nicht unterschätzen: Seit 2005 drängte der Schauspieler auf eine Verfilmung der beliebten Marvel-Comicreihe „Deadpool“ und schon diese Woche können wir uns von dem Ergebnis seiner Herzensangelegenheit im Kino überzeugen. In der Welt der Marvel-Comics ist der sprücheklopfende und mordende Antiheld allerdings nicht nur solo unterwegs, sondern auch im Team: mit der X-Force. In den Comics ist Deadpool zeitweise ein wichtiges Mitglied der X-Men-Eingreiftruppe, die von Mutant Cable (dem Sohn von Cyclops und Jean Grey) angeführt wird. Kein Wunder also, dass Reynolds als großer Fan von Deadpool sich auch für die schon seit Jahren geplante Adaption von „X-Force“ ausspricht.

In unserem FILMSTARTS-Interview zu „Deadpool“ (siehe unten) verriet Ryan Reynolds, dass Deadpool im Film-Universum der X-Men und möglicherweise auch in einem „X-Force“-Film eine größere Rolle einnehmen könnte:. „Ich meine, es gibt so viel Material, allein mit den X-Men. […] Sollten wir in Zukunft weitere ,Deadpool'-Filme machen, dann werden wir die X-Men erforschen. Vielleicht auch die X-Force. ,X-Force' ist meine Priorität, das will ich unbedingt machen!“ Dass in Zukunft tatsächlich eine Verfilmung von „X-Force“ in die Tat umgesetzt werden könnte, ist übrigens gar nicht mal unwahrscheinlich. Seit 2013 nämlich arbeitet „Kick-Ass 2“-Regisseur Jeff Wadlow an „X-Force“, doch nach der Ankündigung von „X-Men: Apocalypse“ geriet das Projekt ins Stocken.

Wenn es zu einer „Deadpool“-Fortsetzung kommt und Fox Reynolds' Wunsch nach einem Gastauftritt von X-Force-Anführer Cable gewähren sollte (via comicbook.com), wäre ein „X-Force“-Film praktisch zum Greifen nahe. Reynolds könne sich übrigens auch im Fall von „X-Force“ ein R-Rating, welches auch „Deadpool“ in den USA erhielt, sehr gut vorstellen. Bis der geplante „X-Force“-Film aber tatsächlich konkrete Form annimmt, können sich Comic-Fans erst einmal über den Solo-Auftritt von Deadpool im Kino freuen. Diesen könnt ihr euch schon ab dem 11. Februar 2016 zu Gemüte führen, die ausführliche FILMSTARTS-Kritik dazu findet ihr hier.




Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Heavy-User

    Das wäre einfach geil! Mehr kann und brauch ich da aus meiner Sicht nicht zu sagen :-) .....

  • WhiteNightFalcon

    Dann hoffen wir mal, Deadpool wird ein großer Erfolg.

  • GenieNolanSnyder

    Hat Ryan Reynolds nicht gesagt, nach Deadpool will er kein weitere Comicverfilmung mehr machen ? Wie aussieht, hat er blut geleckt .. meinetwegen. Sofern die DC/Marvel gute Comicverfilmung lieferen? Bin dabei *fg*

  • greek freak

    Eine X-Force Verfilmung mit Reynolds als Deadpool,Jackman als Wolverine,Warpath(da können sie den Typen aus Days of Future Past wieder nehmen,Name grad entfallen,der passte schon),Olivia Munn als Psylocke und definitiv X-23,da brauchen wir noch eine passende Darstellerin,(mein Vorschlag Katrina Law) und das ganze bitte Rated-R und schön düster,das wär´s!

  • WhiteNightFalcon

    Ne soweit ich mich recht entsinne sagte er, er wolle keinen anderen Comichelden mehr spielen. Deadpool ist für ihn wohl der ultimative Comicheld, von daher würde er diesen gern erneut spielen, aber keinen anderen Charakter.

  • GenieNolanSnyder

    Dann habe ich die news damals falsch verstanden.. aber die rolle ist auch wie geschafft für ihm. Wobei bei Green Lanterns, hat er guten Figuren gemacht.. nur er hatte Pech gehabt.. ^^

Kino-Nachrichten
"The Hunger" führt zu Kannibalismus: Drama über die historische "Donner Party" mit Zombie-Elementen in Planung
"The Hunger" führt zu Kannibalismus: Drama über die historische "Donner Party" mit Zombie-Elementen in Planung
Tweet  
 
Wrestler wie John Cena und der Undertaker statt Shia LaBeouf: Erster Teaser zu "Könige der Wellen 2"
Wrestler wie John Cena und der Undertaker statt Shia LaBeouf: Erster Teaser zu "Könige der Wellen 2"
Tweet  
 
"Suicide Squad": Darum macht die Erklärung von Regisseur David Ayer zur Ermordung Robins zeitlich keinen Sinn
"Suicide Squad": Darum macht die Erklärung von Regisseur David Ayer zur Ermordung Robins zeitlich keinen Sinn
Tweet  
 
"The Irishman": Martin Scorseses Mafia-Thriller mit Al Pacino und Robert De Niro soll 2018 in die Kinos kommen
"The Irishman": Martin Scorseses Mafia-Thriller mit Al Pacino und Robert De Niro soll 2018 in die Kinos kommen
Tweet  
 
John Turturro dreht tatsächlich ein "The Big Lebowski"-Spin-off: "Going Places" ist zudem das Remake der Sex-Komödie "Die Ausgebufften"
John Turturro dreht tatsächlich ein "The Big Lebowski"-Spin-off: "Going Places" ist zudem das Remake der Sex-Komödie "Die Ausgebufften"
Tweet  
 
Weder "Thor 3" noch ein anderer Marvel-Film: Natalie Portman ist fertig mit dem MCU
Weder "Thor 3" noch ein anderer Marvel-Film: Natalie Portman ist fertig mit dem MCU
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
  1. Swiss Army Man

    Von Daniel Kwan, Daniel Scheinert

    Trailer
  2. Pirates Of The Caribbean 5: Dead Men Tell No Tales
  3. The Shallows - Gefahr aus der Tiefe
  4. Fifty Shades Of Grey 2 - Gefährliche Liebe
  5. Die Unfassbaren 2
  6. Sausage Party - Es geht um die Wurst
  7. Findet Nemo 2: Findet Dorie
  8. Nerve
  9. Rogue One: A Star Wars Story
  10. The Mechanic 2 - Resurrection
Weitere kommende Top-Filme
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Assassination Classroom 1
  3,5

The Stalking Dead - Mein kopfloser Ex
  3,0

Don't Breathe
  4,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv