Mein FILMSTARTS
Dagobert Duck lässt grüßen: So reich ist Harry Potter!
Von Julius Vietzen via NeokratosRed — 10.02.2016 um 11:15
facebook Tweet G+Google

Wie viel Geld hat Harry Potter eigentlich auf der Zauberer-Bank Gringotts? Der mathebegeisterte Reddit-User NeokratosRed hat das anhand einiger Szenenbilder ausgerechnet. Und das schon mal vorweg: Harry ist eine echt gute Partie...

In „Harry Potter und der Stein der Weisen“ kann der Zuschauer einen kurzen Blick in Harrys Tresorraum werfen. Diese Szene nimmt NeokratosRed als Ausgangspunkt für seine Berechnungen:

NeokratosRed
Zunächst schätzt NeokratosRed die ungefähre Anzahl von Münzen in Höhe, Breite und Tiefe auf dem großen Stapel in der Mitte:

NeokratosRed
Um daraus die ungefähre Anzahl der Münzen auf dem großen Stapel zu berechnen, bedient er sich der Formel für das Volumen einer Pyramide: Grundfläche mal Höhe, geteilt durch 3, also: (25 x 30 x 75) / 3 = 18750.

NeokratosRed
Auf dem ersten Bild ist jedoch nicht der ganze Münzhaufen zu sehen. Auf dem folgenden Szenenbild kann man erahnen, dass darunter noch mal ungefähr 35 Schichten von Münzen liegen:

NeokratosRed
Der große Geldhaufen hat also ungefähr folgende Form:

NeokratosRed
Zu den 18750 sichtbaren Münzen müssen demnach noch mal 25 x 30 x 35 = 26250 (die Formel zur Berechnung des Volumens eines Quaders) hinzugerechnet werden – das ergibt insgesamt 45000 Münzen.

Zusätzlich sind aber noch kleinere Münzstapel auf der rechten und linken Seite zu sehen. Für den rechten Stapel veranschlagt NeokratosRed das Volumen eines halben Quaders, also (5 x 10 x 35) / 2 = 875.

NeokratosRed
Die zwei Stapel auf der linken Seite sind nur schwer zu sehen, deswegen schätzt NeokratosRed hier und kommt auf folgende Werte: (10 x 10 x 25) / 2 = 1250. Und auch hier müssen 35 unsichtbare Schichten hinzugerechnet werden (10 x 10 x 35 = 3500), also noch einmal 4750 Münzen.

NeokratosRed
Insgesamt hat Harry - und das ist eine sehr zurückhaltende Schätzung, da man ja nur einen kleinen Ausschnitt des Tresors sieht - also mindestens die stattliche Anzahl von 45000 + 675 + 4750 = 50625 Galleonen in seinem Verlies in Gringotts.

In einem Interview mit Comic Relief hat J.K. Rowling einmal geäußert, dass eine Galleone je nach Wechselkurs ungefähr 5 £ wert ist. Legt man den Wechselkurs von Pfund zu Euro zugrunde, entspricht eine Galleone aktuell 6,55 €.

Damit verfügt Harry Potter schätzungsweise über ein Barvermögen von umgerechnet 332.000 € (dazu kommt noch anderes Vermögen wie etwa ein von Sirius Black geerbtes Haus). Der Zauberschüler ist also nicht annähernd so reich wie Joanne K. Rowling persönlich (deren Vermögen auf 800 bis 900 Millionen Euro geschätzt wird), aber muss auch nicht am Hungertuch nagen.

Wenn ihr übrigens schon immer mal wissen wolltet, was etwa ein Pfund Drachenleber in Euro kosten würde und für welchen Mini-Wochenlohn Hauself Dobby schuften muss, haben wir in der folgenden Bildergalerie noch weitere Preise aus dem Potter-Universum in Euro umgerechnet:

Bildergalerie starten
Diaporama
Was kostet eigentlich ein Pfund Drachenleber: Die Preise im "Harry Potter"-Universum - umgerechnet in Euro
20 Bilder
facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Knarfe1000
    Was für ein armer Schlucker. Und was soll der Vergleich mit Dagobert Duck, der bekanntlich hunderte Trillionen Taler besitzt.
  • Der Eine vom Dorf
    Was habt ihr denn momentan mit Harry Potter? Der letzte Film ist doch schon lange her.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Aquaman Trailer (2) OV
Godzilla 2 Trailer (2) OV
Shazam! Trailer (2) OV
Comic-Con-Trailer zu "Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen"
Glass Trailer OV
Predator - Upgrade Trailer (4) OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Reportagen
"Im Herzen der See": Wurden die Überlebenden der Katastrophe wirklich zu Kannibalen?
NEWS - Reportagen
Sonntag, 22. Juli 2018
"Im Herzen der See": Wurden die Überlebenden der Katastrophe wirklich zu Kannibalen?
FILMSTARTS am Set von... "Aquaman" mit Jason Momoa und Amber Heard
NEWS - Reportagen
Freitag, 20. Juli 2018
FILMSTARTS am Set von... "Aquaman" mit Jason Momoa und Amber Heard
"Justice League": Keine Pläne für Zack-Snyder-Cut – und der Regisseur hat die Kinofassung nie gesehen
NEWS - Reportagen
Freitag, 20. Juli 2018
"Justice League": Keine Pläne für Zack-Snyder-Cut – und der Regisseur hat die Kinofassung nie gesehen
"Ich wollte eine komplett neue Welt erschaffen": Das FILMSTARTS-Interview mit "Aquaman"-Regisseur James Wan
NEWS - Reportagen
Donnerstag, 19. Juli 2018
"Ich wollte eine komplett neue Welt erschaffen": Das FILMSTARTS-Interview mit "Aquaman"-Regisseur James Wan
Unser Interview mit Regisseur Stefano Sollima zu "Sicario 2": Antihelden sind die wahren Helden
NEWS - Reportagen
Donnerstag, 19. Juli 2018
Unser Interview mit Regisseur Stefano Sollima zu "Sicario 2": Antihelden sind die wahren Helden
Geheimniskrämer Marvel? So früh war das Ende von "Avengers: Infinity War" bereits bekannt
NEWS - Reportagen
Mittwoch, 18. Juli 2018
Geheimniskrämer Marvel? So früh war das Ende von "Avengers: Infinity War" bereits bekannt
Alle Kino-Nachrichten Reportagen
Die meisterwarteten Filme
  • Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen
    Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

    de David Yates

    mit Eddie Redmayne, Katherine Waterston

    Film - Fantasy

    Trailer
  • Sauerkrautkoma
  • Godzilla 2
  • Predator - Upgrade
  • Aquaman
  • Mission: Impossible - Fallout
  • Gans im Glück
  • Hotel Artemis
  • Operation: Overlord
  • Ant-Man And The Wasp
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top