Mein FILMSTARTS
Wenn der Held einfach mal das Publikum anquatscht: "Deadpool" und andere Filme, die sich einfach nicht an die Regeln des Kinos halten!
Von Johanna Slomski — 11.02.2016 um 08:45
facebook Tweet

Wenn Wade Wilson alias Deadpool gerade keiner zuhören will, dann quatscht er eben einfach den Zuschauer an! Damit ist er allerdings längst nicht die erste Filmfigur, der die Gesetze des Kinos herzlich egal sind…

Twentieth Century Fox
Wenn wir ins Kino gehen, dann erwarten wir ganz selbstverständlich, dass wir uns mit Cola und Popcorn ganz gemütlich zurücklehnen können, um aus der Sicherheit unseres Sessels auf ein in sich abgeschlossenes Filmuniversum zu starren…

Aber Deadpool (Ryan Reynolds) ist kein Superheld wie jeder andere – und so denkt er gar nicht daran, sich an irgendwelche Regeln zu halten. Stattdessen tut er nur, worauf er gerade Bock hat: So springt er nicht nur munter in der Handlung herum und redet über Dinge, die er als Filmfigur eigentlich gar nicht wissen sollte: „Um welchen Professor X geht es hier? Um den von McAvoy oder von Stewart? Die Zeitlinie ist inzwischen einfach so verwirrend.“

Außerdem quatscht er immer wieder auch einfach die Zuschauer im Kinosaal an! So durchbricht Deadpool die vierte Wand zum Publikum und pfeift auf die ansonsten bestehende Kluft zwischen der Filmwelt und dem Kinobesucher.







Deadpool ist der einzige Superheld, der weiß, dass er nur eine Comic- bzw. Filmfigur ist – im Superhelden-Genre ist er damit ein echter Vorreiter, während es in anderen Bereichen durchaus schon eine ganze Reihe von Filmen gibt, in denen die vierte Wand eingerissen wird – ob nun durch einen einzigen Blick, einen Blutspritzer auf der Kamera oder durch eine ganze Ansprache ans Publikum.

Dabei sind die Absichten der Filmemacher ganz verschiedenen – manchmal ist das Durchbrechen der vierten Wand nur ein Gag, ein anderes Mal soll es den Zuschauer vor allem irritieren. Wir präsentieren euch auf den folgenden Seiten zehn ganz besonders kultige Beispiele für Filme, die einfach nicht nach den Regeln spielen…
facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • niman7
    Ich würde Margot Robbie in der Pose auch stundenlang zuhören, wenn sie in der kompliziertesten Sprache die man sich nur ausdenken kann, erklären würde, wie die Finanzwelt funktioniert.
  • T.Chelios
    Da hätte ich noch einen Film für euch: JCVD
  • Jimmy V.
    Der Kniff bei "Funny Games" macht den Film (sowie sein Remake) einfach mies für mich. Es ist das typische Zeichen dafür, dass Hanecke ein Moralisierer ist.
  • WhiteNightFalcon
    Was man aus Deutschland noch hinzu fügen könnte, wäre Die Lümmel von der ersten Bank.Oder aus Amiland die Einleitung von Der rote Korsar mit Burt Lancaster.
  • 00Schneider
    Als Serie natürlich House of Cards als Ergänzung .. unbezahlbar, wenn sich Frank an den Zuschauer wendet!
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
Top 50: Die besten Marvel-Momente!
NEWS - Bestenlisten
Montag, 18. Februar 2019
Top 50: Die besten Marvel-Momente!
"Alita: Battle Angel" übertrifft Erwartungen - und ist trotzdem ein Flop: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 17. Februar 2019
"Alita: Battle Angel" übertrifft Erwartungen - und ist trotzdem ein Flop: Die Top-10 der US-Kinocharts
"The LEGO Movie 2" und Liam Neeson enttäuschen die Erwartungen: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Montag, 11. Februar 2019
"The LEGO Movie 2" und Liam Neeson enttäuschen die Erwartungen: Die Top-10 der US-Kinocharts
Peter Jackson landet einen überraschenden Superhit: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 3. Februar 2019
Peter Jackson landet einen überraschenden Superhit: Die Top-10 der US-Kinocharts
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
Hard Powder Trailer DF
Gesponsert
Tolkien Trailer OV
Avengers 4: Endgame Trailer DF
After Passion Trailer DF
My Hero Academia: Two Heroes Trailer OmdU
Glam Girls – Hinreißend verdorben Trailer DF
Alle Top-Trailer
Back to Top