Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Battlestar Galactica"-Kinofilm mit neuem Produzenten-Team wiederbelebt
    Von David Herger — 11.02.2016 um 13:00
    facebook Tweet

    Lange war es ruhig um den seit Jahren geplanten „Battlestar Galactica“-Kinofilm, doch jetzt wurde dem Projekt aus dem Hause Universal neues Leben eingehaucht: Gleich drei namhafte Produzenten haben sich für die Adaption der Sci-Fi-Kultserie gefunden.

    Universal Television
    Seit einigen Jahren schon ist ein „Battlestar Galactica“-Kinofilm in Planung. Für die Umsetzung des Projekts zeichneten 2014 noch Glen Larson, Schöpfer der „Battlestar Galactica“-Originalserie von 1978, und „Transcendence“-Autor Jack Paglen für Universal verantwortlich. Nach dem Tod von Larsen im gleichen Jahr wurde dieses Vorhaben allerdings wieder auf Eis gelegt. Nun aber hat sich ein neues Produzenten-Team für den geplanten Kinofilm gefunden und haucht dem Projekt so neues Leben ein.

    Nach Berichten von Tracking Board und Variety stoßen gleich drei namhafte Produzenten an Bord des bisher unbetitelten „Battlestar Galactica“-Films: Michael De Luca, der für Universal bereits „Fifty Shades Of Grey“ produzierte, „Battleship“-Produzent Scott Stuber und Dylan Clark („Planet der Affen: Revolution“) übernehmen die Produktion der Serienadaption.

    Empire Magazine berichtete 2014, dass Universal eine komplette Neuinterpretation der Originalserie plane. Ronald D. Moores „Battlestar Galactica“-Reboot von 2003, welches nach vier Staffeln im Jahr 2009 endete und mit „Caprica“ ein Jahr später ein kurzlebiges Spin-off-Prequel fand, solle dabei komplett ignoriert werden.

    Bryan Singer wird nicht länger als Kandidat für den Regieposten gehandelt. 2012 verwies der „X-Men-Regisseur darauf, dass er den Film nach wie vor machen wolle, doch nach seinem kommenden „X-Men: Apocalypse“ soll sich Singer neuesten Berichten zufolge der Verfilmung von Jules Vernes Klassiker „20.000 Meilen unter dem Meer“ widmen.

    In „Battlestar Galactica“ kämpft die Menschheit einen so verzweifelten wie zerstörerischen Krieg gegen die von ihnen geschaffenen Cylonen, einer gefährlichen Rasse hochintelligenter Maschinen. Während man sich nur mühselig gegen die Gegner erwehren kann und die endgültige Niederlage immer näherrückt, scheint die letzte Hoffnung ein sagenumwobener Planet namens Erde zu sein...

    Wann der „Battlestar Galactica“-Kinofilm in die Lichtspielhäuser kommen soll, ist noch genauso unklar wie der geplante Drehbeginn des Science-Fiction-Films.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top