Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Lustiges "Full House"-Video: Donald Trump im Bett von Michelle Tanner
    Von Björn Becher — 17.02.2016 um 13:31
    facebook Tweet

    Michelle Tanner wird im „Full House“-Sequel „Fuller House“ zwar fehlen, aber in einem lustigen Video nimmt dafür jemand anderes in ihrem alten Kinderzimmer Platz: Donald Trump – gespielt von Jimmy Fallon.

    In der neuesten Ausgabe seiner Talk-Show nahm Jimmy Fallon mit Unterstützung des Casts der 90er-Kultserie „Full House“ und der Neuauflage „Fuller House“ einmal mehr den umstrittenen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump aufs Korn – inklusive von Trumps absurdem Vorschlag, eine Mauer zu bauen. Daneben beweisen auch die „Fuller House“-Darsteller um Bob Saget, Dave Coulier, John Stamos, Candace Cameron-Bure, Jodie Sweetin, Andrea Barber und Lori Loughlin viel Selbstironie hinsichtlich ihrer eigenen Sendung.

    Am 26. Februar 2016 läuft „Fuller House“ auf Netflix an. Die US-Präsidentschaftswahl findet dagegen erst am 8. November 2016 statt und momentan bestreitet Donald Trump trotz seiner irrwitzigen Ansichten mit viel Erfolg die Vorwahlen - aber Hoffnung besteht ja noch, denn wie heißt es im Video schön: „If you lose and don’t become president, we’ll be even prouder...“

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top