Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Cruel Intentions": Sarah Michelle Gellar bestätigt Rückkehr zur Serien-Fortsetzung von "Eiskalte Engel"
    Von Maren Koetsier — 25.02.2016 um 08:54
    facebook Tweet

    Da ist den Machern der Serien-Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1999 aber ein Casting-Coup gelungen: Sarah Michelle Gellar verkörperte Kathryn Merteuil einst in „Eiskalte Engel“ und übernimmt den Part für „Cruel Intentions“ nun erneut.

    StudioCanal
    Eine Fortführung der Intrigen aus „Eiskalte Engel“ ohne Sarah Michelle Gellar scheint nur halb so interessant. Das dachten sich wohl auch die Beteiligten und fragten den „Buffy“-Star nach einer Rückkehr. Nun steht fest, sie ist wieder dabei und schlüpft erneut in die Rolle der fiesen, intriganten und skrupellosen Kathryn Merteuil. Die Schönheit will in der 15 Jahre nach dem Kultfilm spielenden Serie die Kontrolle über das Valmont-Imperium an sich reißen.

    Dass Gellar der Part angeboten wurde, war schon bekannt. Nun verkündete sie via Instagram ihre Beteiligung und postete ein Bild mit dem Vergleich von damals und heute: Darauf zu sehen sind in zweifacher Ausführung: Gellar selbst, Original-Regisseur Roger Kumble, der auch für die Pilotfolge zurückkehrt, und Produzent Neal H. Moritz.


    #throwbackthursday (a bit early in Los Angeles) this picture was taken on the eve of production on the original #cruelintentions. Its me #rogerkumble (director) and #nealmoritz (exec producer) and the other is a picture of us now on the eve of production on the new #cruelintentions. That's right "everybody loves me, and I intend to keep it that way" #kathrynmerteuil is back!!! I am happy to say that I will be joining them (and @nbctv ) on the new #Crueltv

    Ein von Sarah Michelle (@sarahmgellar) gepostetes Foto am

    In „Cruel Intentions“ geht es aber nicht nur um Merteuil, sondern auch um den jungen Casey Bash (Taylor John Smith, „Insidious: Chapter 3“), dem Sohn von Annette Hargrove und dem verstorbenen Sebastian Valmont (im Film von Reese Witherspoon und Ryan Phillippe verkörpert).




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top