Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Totgesagte leben länger: Diese 12 Serien sind nach ihrer Absetzung noch einmal zurückgekommen
    Von Johanna Slomski — 01.03.2016 um 11:00
    facebook Tweet

    Gerade noch mal Glück gehabt: Nachdem diese Serien eigentlich schon eingestellt wurden, bekamen sie doch noch eine neue Chance – und das zum Teil erst Jahre später!



    Scrubs – Die Anfänger
    (2001-2008 & 2009-2010)


    Während es für J.D.-Darsteller Zach Braff und Serienschöpfer Bill Lawrence eigentlich immer feststand, dass nach sieben Staffeln „Scrubs“ Schluss sein soll, kam am Ende doch alles ganz anders: Wegen des Autorenstreiks musste die geplante letzte Staffel von 18 auf 11 Episoden gekürzt werden, weshalb es auch kein würdiges Finale gab. Deshalb spendierte ABC dem Ärzte-Team eine achte Staffel, nachdem die Sitcom zuvor bei NBC nach der verkürzten siebten Staffel abgesetzt worden war.

    Nach dem Finale der achten Staffel rechnete dann auch zunächst niemand mehr damit, dass es für „Scrubs“ sogar noch einmal weiter gehen würde. Dennoch folgte dann noch eine neunte Staffel, allerdings mit neuer Ausrichtung: Statt in einem Krankenhaus spielt die Staffel an einer Medizin-Uni und von dem üblichen Hauptcast standen nur noch John C. McGinley als Dr. Perry Cox und Donald Faison als Dr. Christopher Turk im Zentrum. Die früheren Stars Zach Braff und Sarah Chalke schauten hingegen nur noch für gelegentliche Gastauftritte vorbei.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top