Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Zoomania": Der FILMSTARTS-Familientipp zum Wochenende!
    Von Rochus Wolff — 03.03.2016 um 16:15
    facebook Tweet

    In seiner 14-täglichen FILMSTARTS-Kolumne macht Rochus Wolff Vorschläge für den nächsten Familien-Filmabend - und zwar nicht nur aus der Perspektive eines Filmkritikers, sondern vor allem auch mit seiner Erfahrung als zweifacher Familienvater.

    Ein tierischer Spaß für krimifitte Kids


    Disney
    Judy Hopps ist keine gewöhnliche Häsin. Zwar stammt sie – wie die meisten Hasen – aus einer Familie von Karottenfarmern, aber statt in die Pfotenstapfen ihrer Eltern zu hüpfen, schließt sie als Jahrgangsbeste die Polizeiakademie ab und tritt anschließend als erstes Nagetier überhaupt den Dienst im zentralen Polizeirevier der Hauptstadt Zoomania an: Judy wird von den Medien und vom Bürgermeisteramt zum Vorbild für zukünftige Aspiranten gekürt, aber damit fangen die eigentlichen Probleme erst an…

    Disney
    Es gibt in Disneys „Zoomania“ eine Menge Dinge, die an unsere heutige Gegenwart erinnern - Handys, Kameraüberwachung, Förderung von Minderheiten. Nur sind eben alle Figuren Tiere: Pflanzenfresser und Raubtiere leben in der titelgebenden Metropole friedlich und zivilisiert miteinander – und der Kinobesuch lohnt sich allein schon wegen der zahllosen visuellen Gags, die die praktischen Herausforderungen etwa des Nebeneinanderlebens von Tropentieren und Eisbären behandeln. Bereits die Zugfahrt, mit der das Landei Judy am Anfang in die große Stadt kommt, eröffnet ein atemberaubendes Tierreich-Panorama – und dieses Glücksgefühl wiederholt sich später bei vielen kreativen Details (etwa eine Verfolgungsjagd durch „Little Rodentia“, das Miniaturviertel für kleine Nagetiere).



    Disney
    Weil niemand sie so richtig ernst nimmt, muss Hopps in der Polizeitruppe erst einmal Falschparker aufschreiben. Eher durch Zufall stolpert sie in einen Entführungsfall und deckt mit Hilfe des Trickbetrügers Nick Wilde (einem Fuchs, der keine besonders hohe Meinung von der Intelligenz der Nagetiere hat) eine Verschwörung auf, bei der es um nicht weniger geht als das friedliche Zusammenleben aller Tiere der Stadt. „Zoomania“ ist clever und spannend inszeniert, mit ein paar bedrohlichen Momenten, die empfindsameren Kindern durchaus Angst machen könnten. Der zentrale Kriminalfall offenbart im Verlauf des Films immer weitere Verknotungen, was für junge Zuschauer verwirrend sein kann, die im Krimi-Genre noch nicht so bewandert sind. Meine eigenen Kinder hatten nach der Vorstellung jedenfalls noch so einigen Klärungsbedarf.

    Disney
    Das ändert aber nichts daran, dass den Regisseuren Bryon Howard und Rich Moore hier ein Film gelungen ist, der erfrischend selbstverständlich über die Botschaften anderer Animationsabenteuer hinausweist: Auch wenn „Zoomania“ zunächst eine typische amerikanisch Selbstoptimierungsphantasie zu sein scheint (du kannst alles schaffen, wenn du es nur genug willst), geht es in Wahrheit doch um Vorurteile gegenüber anderen, um Rassismus und Sexismus sowohl am Arbeitsplatz als auch in der Gesellschaft. Die Herablassung, mit der Judy von den anderen Polizisten (alle männlich, alle groß, viele Raubtiere) behandelt wird, der Argwohn, mit dem Raubtiere und Pflanzenfresser einander betrachten: Viel deutlicher kann man eigentlich nicht werden, und doch wirkt es in „Zoomania“ nie bemüht oder aufgesetzt. Die angeschnittenen Themen ergeben sich stattdessen elegant und zwingend aus dem Krimiplot – und das ist auch für Kinder sofort ersichtlich. In dieser Hinsicht gab es für meinen Nachwuchs jedenfalls überhaupt keine Verständnisprobleme.

    In diesen Kinos läuft „Zoomania“ am kommenden Wochenende.


    Rochus Wolff, Jahrgang 1973, ist freier Journalist und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern im Grundschulalter in Berlin. Sein Arbeitsschwerpunkt ist der Kinder- und Jugendfilm; seit Januar 2013 hält er in dem von ihm gegründeten Kinderfilmblog nach dem schönen, guten und wahren Kinderkino Ausschau.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Greenland Trailer OV
    Peninsula Trailer OV
    A Nun's Curse Trailer OV
    Corona Zombies Trailer OV
    Antlers Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    "Mike And Dave Need Wedding Dates": Die wahre Geschichte hinter dem Film
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 4. April 2020
    "Mike And Dave Need Wedding Dates": Die wahre Geschichte hinter dem Film
    Neu auf Netflix: Das ist die wahre Geschichte hinter "Geheimnis eines Lebens"
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 4. April 2020
    Neu auf Netflix: Das ist die wahre Geschichte hinter "Geheimnis eines Lebens"
    Nach "Criminal Squad": So soll es in "Criminal Squad 2" weitergehen
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 3. April 2020
    Nach "Criminal Squad": So soll es in "Criminal Squad 2" weitergehen
    "The Great Wall": Darum wurde die Chinesische Mauer wirklich gebaut
    NEWS - Reportagen
    Montag, 30. März 2020
    "The Great Wall": Darum wurde die Chinesische Mauer wirklich gebaut
    Filmeschauen in Zeiten des Coronavirus: Was Kinofans wissen müssen
    NEWS - Reportagen
    Montag, 30. März 2020
    Filmeschauen in Zeiten des Coronavirus: Was Kinofans wissen müssen
    Neues Team nach "Suicide Squad": So anders wird "Suicide Squad 2"
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 29. März 2020
    Neues Team nach "Suicide Squad": So anders wird "Suicide Squad 2"
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
      James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben

      von Cary Joji Fukunaga

      mit Daniel Craig, Rami Malek

      Film - Action

      Trailer
    • Avatar 2
    • Top Gun 2: Maverick
    • Wonder Woman 1984
    • Morbius
    • Trolls 2 - Trolls World Tour
    • The Hunt
    • Jurassic World: Dominion
    • Jim Knopf und die Wilde 13
    • Suicide Squad 2
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top