Mein FILMSTARTS
Meisterdieb bekommt Kinoabenteuer: Computerspielreihe "Thief" aka "Dark Project" wird verfilmt
Von Daniel Tubies — 07.03.2016 um 12:59
facebook Tweet G+Google

Hollywood hat weiterhin Hunger auf Videospiel-Adaptionen. Dieses Jahr kommen mit „Warcraft“ und „Assassin's Creed“ zwei prominente Vertreter in die US-Kinos. Mit „Thief“ wurde nun bereits die nächste Verfilmung einer erfolgreichen Reihe angekündigt.

Eidos Interactive/Square Enix
Obwohl Verfilmungen von Computerspielen bisher fast immer ein gewisses Flop-Potential mit sich brachten und abgesehen von der „Resident Evil“-Reihe auch keine finanziellen Erfolge verzeichnen konnten, versucht sich die Traumfabrik Hollywood auch in Zukunft noch an bekannten Spiele-Titeln. „The LEGO Movie“-Produzent Roy Lee nimmt sich nun dem Fantasy-Game „Thief“ an, in welchem ein Meisterdieb im Mittelalter auf Raubzüge geht. In Deutschland erschienen die ersten beiden Teile noch unter dem Titel „Dark Project“. Seit dem dritten Teil tragen die Spiele auch hierzulande den Titel „Thief“.

Lee arbeitet zurzeit außerdem am „Minecraft“-Kinofilm. Mit ihm zusammen wird „Thief“ auch von Adrian Askarieh produziert, der schon mit „Hitman“ und „Hitman: Agent 47“ bereits für zwei andere Computerspiel-Adaptionen verantwortlich war. Nach Informationen von Collider schreiben Adam Mason und Simon Boyes („Misconduct“) das Drehbuch, einen Regisseur gebe es für das Projekt bisher jedoch noch nicht.

Im Jahr 1998 veröffentlichte die Spiele-Schmiede Eidos mit „Dark Project: Der Meisterdieb“ den ersten Teil einer erfolgreichen Reihe, die als wegweisend für das Genre der Stealth-Computerspiele gilt und auch nachfolgende Games prägte. Vor allem das mittelalterliche Flair der Serie, in welches auch Steampunk- sowie Fantasyelementen gemischt wurden, eignet sich zweifelsohne hervorragend für die große Leinwand.

Ob „Thief“ bereits 2017 ins Kino kommen soll oder erst später steht bisher noch nicht fest, ebenso wenig sind Details zur Suche eines Hauptdarstellers bekannt. Für so einen prominenten Titel dürfte allerdings ein ebenso prominenter Schauspieler zu erwarten sein - für „Assassin's Creed“ konnte immerhin Hollywood-Star Michael Fassbender gewonnen werden.





facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Heavy-User

    Wenn ich an die ersten drei Teile denke, sehe ich da sehr viel Potenzial, diese Spiele umzusetzen....

    Aber: Dann bitte auch mit den klassischen Wasserpfeilen!

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Atomic Blonde</strong> Trailer DF
Atomic Blonde Trailer DF
16 752 Wiedergaben
Gesponsert
<strong>Godzilla: Monster Planet</strong> Trailer OV
Godzilla: Monster Planet Trailer OV
1 561 Wiedergaben
<strong>Fack ju Göhte 3</strong> Teaser DF
Fack ju Göhte 3 Teaser DF
15 204 Wiedergaben
<strong>Star Wars 8: Die letzten Jedi</strong> Teaser DF
Star Wars 8: Die letzten Jedi Teaser DF
103 673 Wiedergaben
<strong>Justice League</strong> Trailer (2) DF
Justice League Trailer (2) DF
4 471 Wiedergaben
<strong>Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer</strong> Trailer DF
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Trailer DF
2 377 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Dumbo": Oscarpreisträger Alan Arkin stößt zum Cast von Tim Burtons Neuverfilmung
NEWS - In Produktion
Freitag, 18. August 2017
"Dumbo": Oscarpreisträger Alan Arkin stößt zum Cast von Tim Burtons Neuverfilmung
Bestätigt: Tom Hardy und royale Cameos in "Star Wars 8: Die letzten Jedi"
NEWS - In Produktion
Freitag, 18. August 2017
Bestätigt: Tom Hardy und royale Cameos in "Star Wars 8: Die letzten Jedi"
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top