Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Ranch": Neue Sitcom mit den "Die wilden Siebziger"-Stars Ashton Kutcher und Danny Masterson ab heute bei Netflix
    Von Markus Trutt — 01.04.2016 um 10:00
    facebook Tweet

    Netflix setzt immer stärker auf exklusive eigenproduzierte Inhalte. Im Comedy-Bereich gesellt sich ab dem heutigen 1. April 2016 nun die Sitcom „The Ranch“ zum Angebot des Streaming-Dienstes.

    Greg Gayne/Netflix
    Einst hat der gefeierte Footballer Colt Bennett (Ashton Kutcher) seine Heimat Colorado verlassen, um eine Karriere als Profi-Sportler zu starten. Doch nachdem daraus nichts geworden ist, kehrt Colt nach mehreren Jahren wieder auf die alte Familienranch zurück, wo er seinen Eltern Beau (Sam Elliott) und Maggie (Debra Winger) sowie seinem Bruder Rooster (Danny Masterson) unter die Arme greifen will. So ganz will ihn der Traum, doch noch Profi-Footballer zu werden, aber nicht loslassen.

    Mit „The Ranch“ geht nach „Master Of None“, „Love“, „Flaked“ und „Fuller House“ die nächste eigenproduzierte Comedy-Serie des Video-On-Demand-Anbieters Netflix innerhalb kurzer Zeit an den Start. „The Ranch“ kommt allerdings wie letztgenannte als klassische Sitcom daher, wenn auch mit wesentlich derberem Humor. Gleichzeitig markiert die neue Serie auch eine Wiedervereinigung von Ashton Kutcher und Danny Masterson, die von 1998 bis 2006 bereits gemeinsam für die Kult-Sitcom „Die wilden Siebziger“ vor der Kamera standen. Zur weiteren Besetzung gehören die Hollywood-Veteranen Sam Elliott („The Big Lebowski“) und Debra Winger („Zeit der Zärtlichkeit“) sowie „24“-Star Elisha Cuthbert.

    Alle zehn halbstündigen Episoden der ersten „The Ranch“-Staffel stehen bei Netflix ab sofort zum Abruf auf Deutsch und Englisch bereit.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top