Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Kingkiller Chronicle": "Transformers"-Autorin schreibt Drehbuch zur Verfilmung der "Königsmörder-Chronik"
    Von Annemarie Havran — 13.04.2016 um 11:04
    facebook Tweet

    Es geht voran mit der Adaption von Patrick Rothfuss‘ Romanreihe „Die Königsmörder-Chronik“. Zur Verfilmung des ersten Buches wird Lindsey Beer das Drehbuch beisteuern.

    Marc Simonetti
    Der rothaarige Kvothe erzählt in der „Königsmörder-Chronik“ von seinen wilden Abenteuern, die ihn letztendlich dazu veranlassten, unter einem falschen Namen abzutauchen und sich als Wirt einer Kneipe niederzulassen. Doch wie kam es dazu, dass Kvothe nun Bier ausschenkt statt seiner wahren magischen Begabung nachzugehen, die er mit einem Studium an der Universität perfektionierte? Und wer sind die unheimlichen Wesen, die seine Eltern ermordeten? Nachzulesen gibt es die Antworten in Patrick Rothfuss‘ „The Kingkiller Chronicle“, so der englische Originaltitel, dessen erster Band „Der Names des Windes“ nun verfilmt wird.

    Wie The Hollywood Reporter berichtet, wurde Lindsey Beer mit der Aufgabe betraut, das Drehbuch für das Fantasy-Abenteuer zu verfassen. Beer gehört u. a. zum Autoren-Team des „Transformers“-Franchise und arbeitet im Rahmen dessen an „Transformers 5“ mit. Außerdem schreibt sie das Drehbuch zum „Barbie“-Realfilm, der am 11. Mai 2017 ins Kino kommt.

    Lionsgate steht als Studio hinter „The Kingkiller Chronicle“, als Produzent ist Robert Lawrence („Clueless“) an Bord. Geplant ist ein umfassendes Franchise mit mehreren Kinofilmen, Fernsehserien und Videospielen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top