Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Ghost In The Shell": Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche stößt zur Sci-Fi-Manga-Adaption mit Scarlett Johansson
    Von David Herger — 15.04.2016 um 17:11
    facebook Tweet

    Nachdem wir euch das erste Bild zur Manga-Verfilmung „Ghost In The Shell“ mit Scarlett Johansson präsentieren konnten, gibt es jetzt Neuigkeiten zum Cast des Sci-Fi-Streifens, dem u. a. auch Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche („Godzilla“) angehört.

    Warner Bros. GmbH
    Rupert Sander's Manga-Adaption „Ghost In The Shell“ ist im neuseeländischen Wellington schon in der Mache und ein erstes Bild zu dem Sci-Fi-Actioner mit „Avengers“-Star Scarlett Johansson konntne wir euch auch erst kürzlich präsentieren. Neues gibt es dank der Pressemitteilung vom Produktionsstudio Paramount Pictures auch über den Cast von „Ghost In The Shell“ zu berichten: Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche („Der englische Patient“), die sich zuletzt in Gareth Edwards' „Godzilla“ mit dem Sci-Fi-Genre vertraut machen durfte, wird in der Rolle von Dr. Ouelet zu sehen sein.

    Darüber hinaus wird auch die japanische Schauspielerin Kaori Momoi, die u. a. in Akira Kurosawas Samurai-Meisterwerk „Kagemusha – Der Schatten des Kriegers“ und dem Historienepos „Die Geisha“ zu sehen war, in „Ghost In The Shell“ mitspielen. Die Mitglieder der geheimen, für Cyberkriminalität zuständigen Sektion 9 werden von Chin Han („The Dark Knight”), Danusia Samal („Tyrant”), Lasarus Ratuere („Terra Nova”), Yutaka Izumihara („Unbroken”) und Tuwanda Manyimo („The Rover”) gespielt.

    In „Ghost In The Shell“ leben die Menschen der Zukunft nur noch teilweise in ihren biologischen Körpern – den Rest haben sie gegen künstliche Elemente ausgetauscht. Oft bleibt nur noch der Teil des Gehirns als menschliches Gewebe übrig, in dem die Persönlichkeit sitzt, der sogenannte „Ghost“. Als ein mysteriöses Individuum die komplette Zerstörung der Cyber-Technologien des A.I.-Fabrikanten Hanka Robotic herbeizuführen sucht, wird Special-Ops-Agentin „Major“ (Johansson), ein Hybrid aus Mensch und Cyborg sowie Anführerin des Elitekommandos Sektion 9, auf den Plan gerufen. Die Cyborg-Dame soll den Terroristen zur Strecke bringen...

    Neben den bereits Genannten sind auch noch Pilou Asbæk („Lucy“) als Majors Partner Batou, Michael Pitt („Boardwalk Empire“) in der Rolle des Bösewichts Kuze und Takeshi Kitano („Zatoichi - Der blinde Samurai“) als Daisuke Aramaki, Gründer und Leiter der Sektion 9 des Innenministeriums, an Bord der Manga-Verfilmung. Für das Drehbuch zeichnen sich Jamie Moss („Planet der Affen: Prevolution“) und Jonathan Herman („Straight Outta Compton“) verantwortlich. Hinter der Kamera steht Jess Hall („Transcendence”), während Neil Smith („Snow White And The Huntsman”) als Cutter engagiert wurde.

    In den deutschen Kinos startet „Ghost In The Shell“ am 30. März 2017. Einen ersten Eindruck von Rupert Sanders' Sci-Fi-Spektakel bekommt ihr hier:

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    "Ghost In The Shell": Erstes Bild zur Sci-Fi-Manga-Adaption mit Scarlett Johansson
    1 Bild


    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Morbius Trailer DF
    Die Hochzeit Trailer DF
    Guns Akimbo Trailer OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Black Widow Trailer OV
    Bloodshot Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Bald auf Netflix und mit "Knives Out"-Star Ana de Armas: Trailer zum Kriegsdrama "Sergio"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 16. Januar 2020
    Bald auf Netflix und mit "Knives Out"-Star Ana de Armas: Trailer zum Kriegsdrama "Sergio"
    Bond-Macher über den nächsten 007: "Hautfarbe egal, Hauptsache ein Mann"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 16. Januar 2020
    Bond-Macher über den nächsten 007: "Hautfarbe egal, Hauptsache ein Mann"
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top