Mein FILMSTARTS
    "Spider-Man: Homecoming": Robert Downey Jr. ist dabei, Michael Keaton nicht
    Von Tobias Mayer — 22.04.2016 um 08:36
    facebook Tweet

    Kommen und Gehen beim „Spider-Man“-Reboot: Robert Downey Jr. wird als Iron Man dabei sein, wenn der neue Spidey Tom Holland sein erstes Soloabenteuer erlebt. Michael Keaton, als Bösewicht gehandelt, ist draußen.

    Walt Disney Company
    Robert Downey Jr.‘s Verpflichtung für „Spider-Man: Homecoming“ war nur noch eine Formsache: Zur Enthüllung des Titels zeigte Sony auf der CinemaCon eine Szene aus „Captain America 3“, mit der die besondere Beziehung zwischen Tony Stark und Peter Parker (Tom Holland) unterstrichen wird – zuvor deutete Downey Jr. bereits einen Auftritt im neuen Spidey-Film an. Laut dem Branchenblatt Deadline ist Iron Man nun definitiv Teil von „Spider-Man: Homecoming“. Wie groß seine Rolle wird, ist eine andere Frage.

    Auf einen Verbündeten kann Spidey also zählen, aber wie sieht’s mit dem Gegenspieler aus? Wie nun nach Variety auch Deadline berichtet, war Michael Keaton definitiv in frühen Gesprächen für den Schurkenpart. Doch Keaton, der Batman war und in „Birdman“ einen abgehalfterten Ex-Superheldendarsteller spielte, wird offenbar doch nicht ins MCU (Marvel Cinematic Universe) wechseln. Gerüchten nach hätte es sich bei Keatons Rolle um Vogelmann Vulture gehandelt.

    Spider-Man: Homecoming“ von Jon Watts („Cop Car“) läuft am 6. Juli 2017 bei uns an und entsteht als Kooperation zwischen Sony und den Marvel Studios. Im Film werden wir die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft das zweite Mal im MCU sehen – seinen Einstand gibt Spider-Man in „Captain America 3: Civil War“, der am 28. April 2016 startet und in dem Iron Man heftig mit Cap (Chris Evans) aneinandergerät…




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Modell-101
      Das wundert mich jetzt aber etwas. In den letzten Jahren musste man immer wieder um Downeys Vertragsverlängerungen bei Marvel bangen. Erstens, weil er sehr teuer geworden ist und zweitens, weil Downey aufgrund seines Alters und der Menge an seinen Auftritten mangelndes Interesse andeutete. Allein die Verpflichtung zu Avengers 2 und 3 erwieß sich als schwierig. Aber nun mischt er einfach mal noch zusätzlich in Cap3 und Spider-Man mit. Ist ein Ding... aber erfreulich.
    • reyomatic
      Na wenn MARVEL Spidey wieder verwenden darf, ist es doch gut, dass sie ihn jetzt auch mit den anderen Figuren interagieren lassen. Wird vermutlich ja nur ein kurzer Auftritt von Iron Man werden.
    • Pika in a J.
      Schade mit Keaton, aber dann muss man eben warten wie sich noch alles so entwickelt. Hoffe nur das Marvel nicht zu hoch pokert und direkt mit dem Iron Spider-anzug ankommt, nur um sich von den anderen Spidey-filmen abzuheben. Der verdacht liegt nämlich nah da ja Tony Stark/ Iron man wohl auch dabei ist.
    • Modell-101
      Stangenware? Wenn die Helden alleine auftreten würden, wäre es das dann nicht auch?
    • Silvio B.
      Was hat sich denn bei X-Men geändert?
    • Fain5
      Das wissen wir auch so...
    • Fain5
      Da sind jetzt andere dabei :D
    • Modell-101
      Bei Einzelfilmen wird ja der Weg auch für den nächsten Teil geebnet ;-) Spontan fällt mir da Batman Begins ein, wo in der letzten Szene der Joker angeteast wurde per Spielkarte.
    • sky_erosion
      Das macht sehr viel Sinn. Nach der genialen Chemie zwischen den beiden in Civil War sollte es am besten jedes Jahr eine Spin-Of-Buddy-Comedy von Iron Man und Spider-Man gegen irgendwelche Buddies. Ich habe in den Szenen mehr gelacht als bei vielen "Komödien".
    • AlexF.
      Hast du den Film schon gesehen?
    • Mr.Anderson.
      Wäre natürlich eine Überraschung gewesen wenn sie Spiderman ohne Mitglied der Avengers gezeigt hätten. Die Zuschauer hatten ja schon bei Amazing Spiderman immer weniger Interesse an der Figur und so kann Marvel mit Iron Man dem vielleicht beliebtesten Helden nochmal ordentlich Werbung für den Film machen.Schade ist aber, dass Michael Keaton nicht dabei ist, er wäre bestimmt gut als Vulture gewesen.
    • WhiteNightFalcon
      Wenn Stark als Peters Mentor fungiert, schätze ich, müssen wir ihn nicht zwangsläufig auch als Iron Man im Einsatz sehen.
    • Da HouseCat
      ist aber schon arg unlogisch. wie bei thor 2...ganz london geht zu bruch und es taucht nicht ein anderer auf??wird evtl noch ein problem bei den serien, wo ich null checke, wieso man nie den stark tower sieht.wenn dann bitte auch richtig und durchdachter.
    • Da HouseCat
      naja, vielleicht 1 2 tage drehen. vielleicht sogar schon abgedreht. weiss man es?
    • sky_erosion
      Ja, Pressevorführung letzten Montag
    • Bruce W.
      Sofern man Batman & Robin überhaupt als Batman-Film mitzählt.
    • hoyahh
      hmm, mit dem Kostüm kann ich mich überhaupt nicht anfreunden , das ist n Schritt nach hinten.Die ewigen Neustarts haben Anfang der 2000er schon den deutschen Comic Markt zusammenbrechen lassen...
    • ARROW
      Gescheiter Keaton, dass er nicht bei so einem Drecksverein wie marvel mitmacht. Also bleibt er weiterhin DCler, immerhin ist er einer der besten BATMAN DARSTELLER aller Zeiten obwohl ich sie alle gut fand.
    • Brancusille
      Du bist so ein lächerlicher Freak! Hast du eigentlich noch andere Hobbys außer DC und Mitkommentatoren hier auf Filmstarts infantil zu beleidigen?
    • ARROW
      Ha welcher beweis dass war keine Sexuelle Belästigung. Auserdem hast du damit angefangen mich zu beleidigen und hast deine Sprüche gemacht also.
    • ARROW
      Aber weußt du was ich due dir einen Gefallen, ich melde mich freiwillig ab denn du bist einfach nur zu wieder du bist unter meiner würde.
    • ARROW
      Ach ja andere Leute beleidigen kannst du aber die Returkutsche verträgst du nicht was. Achso wenn man auch sowas ernst nimmt solche Sprüche mit Tampons dann ist man selber schuld.
    • ARROW
      Nein wie war der Spruch von dir du hast was braunes an deinem Mund hängen, keine Sorge ich nehme solche Sprüche nicht ernst, gehen bei einem Ohr rein und beim anderen Ohr raus. Denn ich nehme solche Sprüche keine Sekunde ernst. Aber du offenbar schon, und genau da liegt dass Problem du solltest sowas nicht ernst nehmen, denn wenn man sowas ernst nimmt kommt man im Leben auch nicht weiter. Habe selbst bei meiner Ex solche Sprüche gemacht und mit der war ich immer hin 3 Jahre zusammen.
    • ARROW
      Ok ja hast recht, vielleicht übertreibe ich es ein wenig mit DC, und ja es war nicht Korrekt in irgendeiner Form so einen Spruch loszulassen, für diesen Spruch entschuldige ich mich, mehr kann ich auch nicht tun.
    • ARROW
      Ja von mir aus, aber zum Tema marvel und dass was ich davon halte dabei bleibe ich. Aber dass mit der vernünftigen Diskussion dass geht in Ordnung
    • Deathworld
      Lass dir bloß nichts gefallen von diesem Affen und nimm es nicht persönlich. Du bist nicht zuständig für die Störungen dieses Users.
    • Deathworld
      Alle Achtung hast es anscheinend wirklich geschafft ihn zu disziplinieren!
    • Bruce W.
      Wenn du Man of Steel gut fandest dann dürftest du dich ja zumindest an Snyders Zerstörungsorgien nicht stören. Außerdem ist Ben Affleck's Batman Interpretation ziemlich beeindruckend. In dem Sinne zwei Punkte weniger nicht in den Film rein zu gehen. Ich persönlich mag den Adam West Batman nicht kann aber über Batman und Robin noch lachen (was wohl zum größten Teil an Arnold's Mr. Freeze liegt).
    • Heavy-User
      Sehr schade, dass Keaton nicht mitspielt. Da RDJ von der Partie ist, ist natürlich richtig cool. Aber erst mal Civil War abwarten und dann mutmaßen, in welcher Form er dann auftritt bzw. wie groß der Auftritt wird :)
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Teaser (2) OV
    Underwater - Es ist erwacht Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Teaser DF
    Bombshell Trailer OV
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So soll "Joker" an "The Dark Knight" erinnern
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 22. August 2019
    Disney hat Spider-Man getötet – nicht Sony!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Sind die nicht alle tot? So ist "Matrix 4" mit Keanu Reeves möglich!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Sind die nicht alle tot? So ist "Matrix 4" mit Keanu Reeves möglich!
    Die ersten Meinungen zu "ES Kapitel 2" sind da: So gut ist die Horror-Fortsetzung
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Die ersten Meinungen zu "ES Kapitel 2" sind da: So gut ist die Horror-Fortsetzung
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top