Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Sex Machine Is Back: Tom Savini und weitere neue Darsteller für die dritte Staffel von "From Dusk Till Dawn" verpflichtet
    Von Björn Becher — 27.04.2016 um 09:26
    facebook Tweet

    Im „From Dusk Till Dawn“-Kinofilm war Horror-Spezialist Tom Savini als Biker Sex Machine zu sehen. In der Serie verkörpert Jake Busey diesen Part, doch Savini ist nun trotzdem mit dabei. Er ist einer von drei neuen Darstellern für die dritte Staffel.

    El Rey
    Produktionsfirma Miramax und TV-Sender El Rey kündigten neue Schauspieler für die kommende dritte Staffel der Serie „From Dusk Till Dawn“, Robert Rodriguez‘ Adaption seines eigenen Kinofilms, an.

    Unter den Cast-Neuzugängen befindet sich ein alter Bekannter für Fans des Films. Tom Savini, der sich als Make-Up-Spezialist und Regisseur Kult-Status im Horror-Genre erarbeitet hat und immer wieder als Darsteller in kleinen Rollen zu sehen ist, ist in der dritten Staffel dabei. Savini war im „From Dusk Till Dawn“-Kinofilm in einer kleinen Rolle als Sex Machine zu sehen. Diese Rolle wurde in der Serie ausgebaut und wird dort von Jake Busey verkörpert. Savini spielt so nun einen anderen Part. Er wird zu Burt, einem Dämonenjäger, der sich eigentlich im Ruhestand befindet und reichlich Marihuana raucht.

    Savini ist nicht der einzige Cast-Neuzugang. Martial-Arts-Kämpfer Marko Zaror, der mit der Rodriguez bereits für „Machete Kills“ zusammenarbeitete, spielt Zolo, einen aztekischen Krieger, der in der Hölle trainiert wurde. Dazu kommt die Mexikanerin Ana de la Reguera („Narcos“), die als Venganza Verdugo zu den für die Handlung der Serie immanent wichtigen verbliebenen Culebra-Lords gehören wird.

    Zu den Neuzugängen gesellt sich noch eine Beförderung. Emily Rios („The Bridge“), die bereits in der zweiten Staffel kurz als knallharte Handlangerin jener Venganza Verdugo eingeführt wurde, gehört in der dritten Staffel zur Stammbesetzung.

    Mit der Serie „From Dusk Till Dawn“ vertieft Robert Rodriguez den Vampir-Mythos hinter seinem gleichnamigen Film. Für die Gecko-Brüder Seth (D.J. Cotrona) und Richie (Zane Holtz) endet der Kampf gegen die Untoten nicht im Titty Twister, sondern er fängt dort erst an. Denn die Bedrohung ist viel größer. Während die erste Staffel der Serie lange Zeit noch starke Parallelen zum Kinofilm hat, gibt es gen Ende immer größere Abweichungen bis die Serie schließlich mit dem Staffelfinale und der zweiten Season eine komplett andere Richtung nimmt. In Deutschland ist „From Dusk Till Dawn“ auf Netflix zu sehen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • reyomatic
      From Dusk till Dawn ist ein absoluter Kult Film. Alles was danach unter dem Namen veröffentlich wurde, ist leider nur B Ware. Echt schade drum.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top