Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Grey's Anatomy"-Hauptdarstellerin deutet Ausstieg aus Serien-Dauerbrenner an
    Von Annemarie Havran — 29.04.2016 um 15:01
    facebook Tweet

    In der folgenden Nachricht verraten wir, welche beliebte Serienfigur aus „Grey’s Anatomy“ womöglich bald von den Bildschirmen verschwindet. Eine Hauptdarstellerin befeuerte nun selbst per Twitter die Spekulationen über ihr Ausscheiden…

    ABC Studios
    Seit der dritten Staffel spielt Sara Ramirez in „Grey’s Anatomy“ die temperamentvolle orthopädische Chirurgin Callie Torres und gehört seitdem zur Stammbesetzung des Serien-Hits. Doch nun deutete die Schauspielerin selbst via Twitter an, dass sich die Zuschauer womöglich von Callie verabschieden müssen:



    Wie Deadline berichtet, läuft der Vertrag von Ramirez tatsächlich auch nach der aktuellen zwölften Staffel aus. Bringt sich die Darstellerin also mit dem Hashtag #Season13 selbst für eine Vertragsverlängerung ins Gespräch? Die 13. Staffel wurde vom Sender ABC bereits offiziell beschlossen. Deadline weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Ramirez bereits nach Abschluss der Dreharbeiten zur zehnten Staffel eine ähnliche Nachricht twitterte – damals stand ebenfalls die Verlängerung ihres Vertrages zur Debatte. Den aktuellen Status von Ramirez’ Verpflichtung wollte ABC gegenüber dem Branchenmagazin nicht kommentieren.

    Aktuell wird die zwölfte Staffel der Ärzte-Serie ausgestrahlt, auf ProSieben lief jüngst die siebte Episode. In den USA wird das Staffel-Finale der Serie, in der Ellen Pompeo die titelgebende Chirurgin Meredith Grey spielt, am 19. Mai 2016 gesendet. Oh die „bereichernde und unvergessliche Achterbahnfahrt“, für die sich Sara Ramirez in ihrem Tweet bedankt, für Dr. Callie Torres danach weitergeht, bleibt abzuwarten.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top