Mein FILMSTARTS
    Bestätigt: "Muppets"-Regisseur James Bobin inszeniert "MIB 23"
    Von Helgard Haß — 09.05.2016 um 10:26
    facebook Tweet

    Sonys geplantes Crossover von „21 Jump Street“ und „Men In Black“, das mit „MIB 23“ vor wenigen Wochen einen Titel bekam, hat einen Regisseur: James Bobin, der bereits zuvor für den Posten im Gespräch war, ist offiziell an Bord.

    Sony Pictures
    In „MIB 23“ werden es die aus „21 Jump Street“ und „22 Jump Street“ bekannten Agenten Schmidt (Jonah Hill) und Jenko (Channing Tatum) mit einer außerirdischen Bedrohung zu tun bekommen. Der Gefahr müssen sie allerdings nicht alleine entgegen blicken, denn mit den „Men In Black“ werden ihnen erfahrene Alien-Jägern zur Seite gestellt. Für die Inszenierung des ungewöhnlichen Crossovers steht nun offiziell „Muppets“-Regisseur James Bobin in den Startlöchern, der während der Pressetour zu seinem neuen Film „Alice im Wunderland 2“ bestätigte, dass er die Regie bei der Action-Komödie übernimmt. „Die Produktion befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium, aber ich war schon immer begeistert von der „Men In Black“-Welt.“, so Bobin im Interview mit ComingSoon, „Channing [Tatum] und Jonah [Hill] sind in „21 Jump Street“ so lustig. Diese Leute und ihre Welt bringt mich jedes Mal zum Lachen, wenn ich an sie denke. Das ist immer ein gutes Zeichen für einen Film.“

    Während es sich bei „MIB 23“ um eine direkte Fortsetzung von „22 Jump Street“ handelt, markiert das Crossover für das „Men In Black“-Franchise einen Neustart. Will Smith und Tommy Lee Jones kehren nach derzeitigem Stand nicht in ihren Rollen als J und K zurück und es ist davon auszugehen, dass die neu eingeführten Agenten der MIB-Geheimbehörde anschließend in ihren eigenen Abenteuern auf Alien-Jagd gehen werden.

    Bevor wir das chaotische Verbrechensbekämpfer-Duo Schmidt und Jenko wieder auf der großen Leinwand zu sehen bekommen, können wir uns zunächst auf den von Bobin inszenierten „Alice im Wunderland 2: Hinter den Spiegeln“ freuen. Das Fantasy-Märchen mit u. a. Johnny Depp, Anne Hathaway, Helena Bonham Carter und Sacha Baron Cohen startet am 26. Mai 2016 in den deutschen Kinos.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FAm Dusk Till Dawn
      SchwachAls würde man Baywatch mit Pacific Rim kreuzen, nur weil beides am Wasser spielt.
    • greek freak
      Ich frag mich echt was die Studiobosse da für gepanschte Drogen nehmen.Wie zum Geier soll das Sci-Fi Universum von MiB mit Jump Street zusammenpassen?
    • sky_erosion
      Siehe Antwort zu RockYourThoughts.
    • sky_erosion
      Aber das ist doch die einleuchtende Konsequenz. 21 Jump Street macht sich über Neuinterpretationen von absurden 80er-Filmen/Serien lustig, 22 Jump Street über sinnlose Fortsetzungen und nun MIB 23 über unnötige und absurde Crossover. DIe Filme leben von ihrer Metaebene (auch wenn sie verdammt gute Komödien sind), also macht es Sinn, den nächsten Trend zu verarschen.
    • reyomatic
      Sollte da wirklich ein lustiger, funktionierender Film bei rausgekommen?! Dann Hut ab vor den Drehbuchschreibern!
    • RockYourThoughts
      Ich fürchte es ist nicht der Regisseur sondern eher die Idee,die beiden Franchises in einen Mixer zu werfen, die ihnnicht sonderlich begeistern kann ;-)Wo er recht hat....
    • sky_erosion
      Was stört dich denn so sehr an dem Regisseur? Der war an der Hälfte der Serie Flight of the Conchords beteiligt und die war ja wohl megageil.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Die erste "Star Wars"-Story für China kommt: Das steckt dahinter
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    "Star Wars 9" wird den spannendsten Teil von "Star Wars 8" weiterführen
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    "Star Wars 9" wird den spannendsten Teil von "Star Wars 8" weiterführen
    Serien-Hit "Vikings" bekommt Kino-Konkurrenz – und die ist ziemlich vielversprechend
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Serien-Hit "Vikings" bekommt Kino-Konkurrenz – und die ist ziemlich vielversprechend
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top