Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "CSI: Vegas": Krimi-Dauerbrenner geht heute auch in Deutschland zu Ende
    Von Markus Trutt — 10.05.2016 um 16:00
    facebook Tweet

    Nach 15 Jahren findet der Serien-Hit „CSI: Vegas“ am heutigen 10. Mai 2016 nun auch hierzulande seinen Abschluss. RTL zeigt den 90-minütigen Finalfilm, in dem einige alte Gesichter vorbeischauen, zum ersten Mal im deutschen Fernsehen.

    RTL / CBS
    15 Staffeln, zahlreiche Auszeichnungen, Rekordeinschaltquoten, drei Spin-offs und Quentin Tarantino als Gastregisseur: „CSI: Vegas“ (vormals: „CSI - Den Tätern auf der Spur“) war eine einzige Erfolgsgeschichte, die im Jahr 2000 ihren Anfang genommen hat. Nachdem der Krimi-Hit von Serienschöpfer Anthony E. Zuiker und Produzent Jerry Bruckheimer in den USA bereits im September 2015 mit dem anderthalbstündigen Finalfilm „Immortality“ zu Ende gegangen ist, zeigt RTL die abschließende Spezialepisode unter dem deutschen Titel „Am Ende gilt nur, was wir getan“ am heutigen 10. Mai 2016 um 20.15 Uhr nun auch erstmals hierzulande im Fernsehen.

    In ihrem letzten gemeinsamen Fall bekommen es die Ermittler um D.B. Russell (Ted Danson) und Sara Sidle (Jorja Fox) mit einer Reihe mysteriöser Bombenanschläge zu tun. Bei ihren Nachforschungen kreuzen sich ihre Wege mit denen einiger alter Bekannter. So gibt es unter anderem ein Wiedersehen mit dem ursprünglichen CSI-Team-Leiter Gil Grissom (William Petersen) sowie Catherine Willows (Marg Helgenberger), Jim Brass (Paul Guilfoyle) und Lady Heather (Melinda Clarke).

    Für Ted Danson, der das CSI-Team als Laurence Fishburnes Nachfolger seit Staffel 12 geleitet hat, ist dies jedoch nicht der letzte Einsatz im „CSI“-Franchise gewesen. So hat er sich in der zweiten Staffel des jüngsten Spin-offs „CSI: Cyber“, die aktuell noch auf RTL ausgestrahlt wird, der Stammbesetzung um Oscar-Preisträgerin Patricia Arquette angeschlossen. Für eine dritte Staffel – sollte diese grünes Licht bekommen – wird er aber wahrscheinlich nicht zurückkehren.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top