Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Pretty Woman" trifft "Ziemlich beste Freunde": Die ersten Kritiken zur Bestseller-Adaption "Ein ganzes halbes Jahr"
    Von Björn Becher — 24.05.2016 um 16:45
    facebook Tweet

    Am 23. Juni 2016 kommt mit „Ein ganzes halbes Jahr“ die Adaption des gleichnamigen Roman-Mega-Sellers von Jojo Moyes in die deutschen Kinos. Nun sind die ersten Kritiken da…

    Warner Bros.
    In Deutschland avancierte „Ein ganzes halbes Jahr“ zum meistverkauften Roman des Jahres 2013 und auch im Rest der Welt war das Buch von Jojo Moyes ein Mega-Seller. Mittlerweile ist mit „Ein ganz neues Leben“ die Fortsetzung an der Spitze der Bestsellerliste, nun kommt aber erst einmal die Adaption von „Ein ganzes halbes Jahr“ in die Kinos. Aus den USA erreichen uns dabei die ersten Kritiken, die allerdings nicht gerade Lobeshymnen beinhalten.

    Die Branchenexperten von Variety ziehen so zwar Vergleiche zu Erfolgen wie „Pretty Woman“ und „Ziemlich beste Freunde“, was aber nicht positiv gemeint ist: Man stelle sich ‚Ziemlich beste Freunde‘ mit mehr Romantik und schlechterer Chemie zwischen den Darstellern vor, gekreuzt mit einer deutlich zahmeren Version von ‚Pretty Woman‘ ohne Erotik“, heißt es so zum Beispiel. „Ein ganzes halbes Jahr“ sei daher ein „Melodram mit Softrock-Balladen, wo eigentlich das schlagende Herz sein sollte.“

    Die in diesen Sätzen auch geäußerte Kritik an dem Hauptdarstellerduo findet sich ebenfalls in der Kritik von TheWrap wieder. Es sei das „Hauptproblem“ des Films, dass „Game Of Thrones“-Star Emilia Clarke und ihr Partner Sam Claflin „sehr wenig Chemie“ haben, während der Film gleichzeitig sich „einen abbricht, uns glauben zu lassen, dass sie perfekt füreinander sind.“

    Nicht viel positiver ist das Fazit beim Hollywood Reporter. Dort geht man zwar davon aus, dass Fans des Buches einmal die Taschentücher zücken werden, sieht aber insgesamt in „Ein ganzes halbes Jahr“ nicht mehr als eine „Hochglanz-Schnulze nach Schema F“.

    Allerdings gab es auch für die Buchvariante der Geschichte einer lebensfrohen jungen Frau, die sich in einen Zyniker im Rollstuhl verliebt, eher mäßige Kritiken. Ein Millionenpublikum konnte das Buch trotzdem zu Tränen rühren. Ab dem 23. Juni 2016 wissen wir dann, ob dies auch in den deutschen Kinos so sein wird…




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Max H.
      Trifft zu, ebenso das sich das Kalkül aus aufstrebenden Schauspielern, einem Bestseller und einem dramaturgisch andersartigem Kniff für tatsächlich romantische und echte Gefühle zu mechanisch anfühlt.Ich bleib dabei, Authentizität in diesen Belangen sucht man besser in Independent-Romanzen, das Blockbuster-Genre agiert hier einfach zu geradelinig und unspontan. Und auch wenn Claflin und Clarke sympathisch wirken, ich will ihnen da wirklich nichts, sie gehören nicht zur Top-Liga und werden somit eine romantische Komödie nach Schema F nicht retten können. Vor allem wenn die Chemie fehlt.
    • WhiteNightFalcon
      Emilia Clarke keine Chemie mit ihrem Filmpartner? Kommt mir irgendwie bekannt vor...Aber generell sind so Romantic-Comedy-Filme doch immer auch Glückstreffer in Punkto Qualität. Selten, dass da mal eine aus der Masse ragt.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Der Unsichtbare Trailer (2) DF
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    The Batman First Look-Teaser OV
    After Truth Teaser OV
    The Informer Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Jurassic World 3": Weitere Neuzugänge mit Stars aus "Venom" und "Altered Carbon"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 20. Februar 2020
    "Jurassic World 3": Weitere Neuzugänge mit Stars aus "Venom" und "Altered Carbon"
    "Taxi Driver"-Traumduo wieder vereint: Scorsese steigt bei Poker-Rache-Thriller "The Card Counter" ein
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 20. Februar 2020
    "Taxi Driver"-Traumduo wieder vereint: Scorsese steigt bei Poker-Rache-Thriller "The Card Counter" ein
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top