Mein FILMSTARTS
    "Avengers: Infinity War": Autoren deuten auch Auftritt der restlichen "Guardians Of The Galaxy" an
    Von Markus Trutt — 24.05.2016 um 18:45
    facebook Tweet

    Überraschen dürfte es zwar kaum jemanden, doch nun haben die „Avengers: Infinity War“-Autoren selbst anscheinend das Auftreten aller „Guardians Of The Galaxy“ bestätigt.

    The Walt Disney Company
    Der zweiteilige Marvel-Blockbuster „Avengers: Infinity War“ soll endgültig die kosmischen Elemente des Marvel Cinematic Universe mit den eher geerdeten Teilen des Film-Universums verbinden. Dabei gilt es schon länger als höchstwahrscheinlich, dass dann auch die titelgebende Heldentruppe auf die „Guardians Of The Galaxy“ treffen wird, um dem mächtigen Bösewicht Thanos (Josh Brolin), der zuvor im Hintergrund schon beiden Gruppen das Leben schwer gemacht hat, das Handwerk zu legen. Wirklich eindeutige offizielle Bestätigungen zum Auftritt der Guardians in „Infinity War“ blieben bislang zwar aus, doch haben die Regisseure Joe und Anthony Russo („The First Avenger: Civil War“) sowie die Drehbuchautoren Christopher Markus und Stephen McFeely kürzlich bereits ein Mitwirken von Guardians-Anführer Star-Lord (Chris Pratt) und seinem Waschbär-Kumpanen Rocket Raccoon (Stimme: Bradley Cooper) in Aussicht gestellt. In einem neuen Interview mit Nerdist äußerten sich die Schreiber nun ganz ähnlich in Bezug auf die restlichen Wächter Gamora (Zoe Saldana), Drax (Dave Bautista) und Groot (Stimme: Vin Diesel).

    Auf das Thema angesprochen, haben Markus und McFeely – erneut ohne wirklich konkrete Worte zu finden – doch recht eindeutig auf einen Auftritt der Guardians hingewiesen: „Lasst es mich so sagen. Ihr wisst, wer den Handschuh besitzt, richtig? Und ihr wisst, wer in einem anderen Film ist? Seine Kinder [Gamora und Nebula] sind in dem Film. Es ist ein großes Universum“, so McFeely Nerdist gegenüber. Markus fügte dann noch hinzu: „Rechnet es euch selbst aus!“

    Mit dem besagten Handschuh meinen die beiden Autoren den in Thanos‘ Besitz befindlichen Infinity Gauntlet, der bereits kurz in der Abspannszene von „Avengers 2: Age Of Ultron“ zu sehen war und der in „Avengers: Infinity War“ eine große Rolle spielen wird. Wer diesen Handschuh zusammen mit den so genannten Infinity-Steinen, die in den Marvel-Filmen ebenfalls schon wiederholt vorgekommen sind, sein Eigen nennt, verfügt über unvorstellbare Macht. Daher scheinen es die beiden Schreiber, ähnlich wie zahlreiche Fans, wohl nur als logische Entwicklung zu sehen, dass Star-Lord und Co. in mindestens einem der beiden „Infinity War“-Teile auf die Avengers treffen werden.

    Bis wir allerdings in den Genuss der wahrscheinlichen Zusammenkunft kommen werden, vergeht noch etwas Zeit. Der Auftakt der zweiteiligen „Avengers“-Fortsetzung startet hierzulande erst am 26. April 2018. Zuvor erwarten uns in Marvels Filmuniversum noch „Doctor Strange“, „Guardians Of The Galaxy 2“, „Spider-Man: Homecoming“, „Thor: Ragnarok“ und „Black Panther“. Ersterer startet bereits am 27. Oktober 2016 in den hiesigen Kinos und ist damit die nächste Station in Marvels Film-Fahrplan.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Samir Jan
      Ich glaub die guardians of the galaxy werde die avengers in den Schatten stellen
    • WhiteNightFalcon
      Schätze beide...
    • Modell-101
      Mein Gott, ist doch klar, dass alle Guardians mitmischen... alles andere wäre doch kompletter Schwachsinn.
    • Cinergie
      Wohl eher eine WBG: Wohnblockgemeinschaft, weil wenn sie mal mit Necken/Spielen anfangen reicht eine Wohnung wohl kaum aus ;-).
    • Cinergie
      Also Trash sieht anders aus. Klar gibts momentan eine Fülle an Marvel-Filmen aber verglichen mit anderen Produktionen sind die qualitativ alle sehr gehobenen Niveaus. Mir gefallen auch nicht alle aber von Trash zu reden finde ich etwas vermessen ;).
    • WhiteNightFalcon
      Wenn du Marvel für Fließband Trash hälst, müssten die Guardians zwangsläufig auch dazu gehören.
    • WhiteNightFalcon
      Den Hulk zurückbringen könnte ja eventuell auch Thor mit dem Bifröst von Asgard aus. Und Star Lord muss eventuell nur zur Erde, um den Awesome Mix Vol 2 abzuholen. ;-)
    • Tobias D.
      Nee, das war der Handschuh für die andere Hand.
    • WhiteNightFalcon
      Infinity War spielt 2,5 Mrd ein, Disney/Marvel kaufen DC und dann gibts das ultimative Helden-Mashup. ;-) (Scherz)Wirklich ne Überraschung ist das mit den Guardians nicht. Schließlich sollte in Infinity War alles zusammenlaufen, was je eingeführt und vorbereitet wurde; und dazu zählen eben nun auch alle Helden des MCU.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Nach "Rambo 5": Das ganze "Rambo"-Franchise bekommt ein Remake!
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Venom 2": "James Bond"-Darstellerin soll Bösewichtin spielen
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Pinocchio": Dieser Kultfilm-Regisseur soll Disney-Remake drehen
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Pinocchio": Dieser Kultfilm-Regisseur soll Disney-Remake drehen
    Update zu "Black Adam": Dann wird Dwayne Johnson endlich zum DC-Antihelden
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Update zu "Black Adam": Dann wird Dwayne Johnson endlich zum DC-Antihelden
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top