Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Count": Warner plant moderne "Der Graf von Monte Cristo"-Verfilmung
    Von Markus Trutt — 06.06.2016 um 12:40
    facebook Tweet

    Alexandre Dumas‘ Rache-Klassiker „Der Graf von Monte Cristo“ wurde bereits unzählige Male verfilmt. Nun will sich Warner Bros. gemeinsam mit Safehouse Pictures an eine neue Adaption des Stoffes wagen, die in der Gegenwart angesiedelt sein soll.

    Constantin Film Verleih
    Alexandre Dumas‘ erstmals 1844 veröffentlichter Literaturklassiker „Der Graf von Monte Cristo“ gilt als Prototyp für Rachegeschichten und wurde seit der Stummfilmära bereits zahlreich verfilmt. Wie Deadline berichtet, plant nun Warner Bros. in Zusammenarbeit mit Safehouse Pictures eine weitere Leinwand-Adaption des Romans, die den Titel „Count“ tragen soll. Bei dieser Neuerzählung soll die Handlung allerdings modernisiert werden und in der Welt der Untergrund-Kriminalität angesiedelt sein. Als Regisseur ist William Eubank („The Signal“) vorgesehen. Das Drehbuch wird von Joe Pokaski geschrieben, der bislang als Autor einzelner Folgen von „Heroes“ und „Marvel’s Daredevil“ sowie als Co-Schöpfer des aktuellen US-Serienerfolgs „Underground“ auf sich aufmerksam gemacht hat.

    In der ursprünglichen Geschichte von „Der Graf von Monte Cristo“ wird die Hauptfigur Edmond Dantès unrechtmäßig ins Gefängnis gesteckt. Dort kann Dantès nach mehreren Jahren fliehen. Mit dem Wissen um einen kostbaren Schatz gelingt es ihm, Reichtum anzuhäufen und akribisch seine Rache zu planen. So kehrt er schließlich als Graf von Monte Cristo zurück und plant, die Männer, die für seine Inhaftierung verantwortlich waren, zur Rechenschaft zu ziehen.

    Bereits vor einigen Jahren gab es Berichte, dass „Batman V Superman“-Autor David S. Goyer ebenfalls eine Neuverfilmung des Stoffes plane. Derzeit ist unklar, ob sich auch dieses Projekt weiterhin in der Mache befindet. Die bis dato letzte englischsprachige „Der Graf von Monte Cristo“-Adaption liegt mittlerweile schon 14 Jahre zurück. In „Monte Cristo“ von „Robin Hood - König der Diebe“-Regisseur Kevin Reynolds lieferten sich damals Jim Caviezel und Guy Pearce ein tödliches Duell. Wer in „Count“ in ihre Fußstapfen treten wird, ist bisher noch nicht bekannt.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • King Kong
      Könnte interessant werden. Der dramatische Plot um Freundschaft, Verrat, Mord und blindwütige Rache fesselte schon Generationen. Das Thema ins Hier und Jetzt zu verlagern hat durchaus reizvolle Züge. Die Umsetzung wird eine entscheiden Rolle spielen. Bin nur froh, das der Drehbuch-Verbrecher David S. Goyer an diesem Film nicht teilnimmt. Denn in Man of Steel und BvS hat er mehrfach bewiesen, dass er keine vernünftigen Geschichten erzählen kann. Und Alexandre Dumas Roman hat einen Könner verdient. Der Regisseur klingt interessant und hat seit "The Signal" Kredit bei mir!Kann kommen!
    • Jimmy V.
      Das ist eine schwachsinnige Entscheidung. Gerade weil die Motive von Dumas im Untergrund-Genre immer wieder zum Tragen kommen, braucht es doch jetzt nicht noch eine Verfilmung, die, wie für alle Blödiane, mit einem Ausrufezeichen darauf hinweist: "Das ist Monte Cristo, Leute!" - Quark!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Der Unsichtbare Trailer DF
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Saw 9: Spiral Trailer DF
    After Truth Teaser OV
    The Batman First Look-Teaser OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Superhelden-Overkill? 2021 erwarten uns gleich 5 (!) Marvel-Filme
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 21. Februar 2020
    Chris Pratt vergleicht "Jurassic World 3" mit "Avengers 4: Endgame"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 21. Februar 2020
    Neue Actionrolle für "96 Hours"-Star: Liam Neeson wird für Bond-Regisseur zum Alzheimer-Killer
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 20. Februar 2020
    Neue Actionrolle für "96 Hours"-Star: Liam Neeson wird für Bond-Regisseur zum Alzheimer-Killer
    "Halloween Kills"-Macher verspricht: Unser Sequel hat nicht das "Herr der Ringe"-Problem
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 20. Februar 2020
    "Halloween Kills"-Macher verspricht: Unser Sequel hat nicht das "Herr der Ringe"-Problem
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top