Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
"Warcraft: The Beginning" bricht "Fast & Furious 7"-Rekord in China
Von David Herger — 08.06.2016 um 13:45
facebook Tweet

Nur 22 bis 24 Millionen Dollar könnte Duncan Jones' Adaption des Videospiels „Warcraft“ laut Prognosen an seinem US-Startwochenende einnehmen. Doch in China stellte das Fantasy-Spektakel schon jetzt Box-Office-Rekorde auf...

Legendary Pictures
In den USA startet „Warcraft: The Beginning“ erst diesen Freitag (10. Juni 2016), doch Box-Office-Experten zufolge wird die von der englischsprachigen Kritik größtenteils verrissenen Videospielverfilmung sehr wahrscheinlich hinter den Erwartungen der Produktionsstudios zurückbleiben, darunter Legendary Pictures und Blizzard Entertainment. Gerade mal ein Wochenendeinspiel von 22 bis 24 Millionen US-Dollar wird dem Fantasy-Spektakel von Duncan Jones („Moon“, „Source Code“) fürs US-Startwochenende zugetraut (via Hollywood Reporter). Angesichts der geschätzten Produktionskosten von rund 160 Millionen Dollar sind diese Aussichten alles andere als rosig, allerdings ist der US-Kinomarkt heute nicht mehr so wichtig für den Gesamterfolg eines Hollywood-Blockbusters wie vor dem wirtschaftlichen Aufstieg Chinas.

In China werden „Warcraft“ nicht nur große Erfolgschancen an den Kinokassen eingeräumt, das Fantasy-Abenteuer brach sogar schon vor seinem Kinostart am heutigen 8. Juni 2016 mehrere Box-Office-Rekorde. Laut The Hollwood Reporter sollen chinesische Kinogänger mit im Vorverkauf erstandenen Kinokarten bereits über 20 Millionen Dollar in die chinesischen Kinokassen gespült haben (Stand: Montagnacht). Mit diesem beispiellosen Vorverkaufsumsatz brach die Videospieladaption den vormals aufgestellten Rekord von „Avengers 2: Age Of Ultron“.

Einen von „Fast & Furious 7“ aufgestellten Box-Office-Rekord konnte „Warcraft“ übrigens erst gestern Nacht (Dienstag, 7. Juni 2016) knacken: Mit seinen Mitternachts-Premierenvorführungen spielte der Film in China 8,4 Millionen Dollar ein.



An seinem Startwochenende in China könnte die Schlacht zwischen Orks und Menschen bis zu 150 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen. Box-Office-Experten gehen gar so weit, dass „Warcraft“ am Ende in China den aktuellen Rekordhalter „Fast & Furious 7“ mit dessen chinesischem Gesamtumsatz von 391 Millionen Dollar toppen könnte.

In den anderen Ländern kann „Warcraft“ bisher einen Umsatz von rund 75 Millionen Dollar verzeichnen. Besonders viele Kinotickets wurden in Russland und Deutschland eingelöst: An den russischen Kinokassen wurden bisher Karten im Wert von über 17 Millionen Dollar gekauft, während hierzulande trotz gutem Wetter in den Kinos verhältnismäßig starke zehn Millionen Dollar Umsatz für den Film gemacht wurden. Neben den USA und China wird „Warcraft“ außerdem noch in 35 weiteren Ländern starten; was den Umsatz angeht, ist also noch jede Menge Luft nach oben für die Verfilmung des Fantasy-Strategiespiels.

In den deutschen Kinos ist der unter viel Computereinsatz realisierte Film mit Travis Fimmel („Vikings“), Toby Kebbell („Fantastic Four“), Paula Patton („2 Guns“), Dominic Cooper („Marvel's Agent Carter“) und Ben Foster („The Mechanic“) seit dem 26. Mai 2016 zu sehen.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • lukimalle
    glaube nicht dass er ff7 schlagen kann, dafür ist der qualitative unterschied zu groß.
  • Ehrenmann aus Prinzip
    Oh ja, an die Qualität eines FF7 reicht höchstens Godfather - Part II ran.
  • Klaus S aus S
    Wie kommt es das der Film in seinem Produktionsland so spät startet ? Ist doch eher ungewöhlich
  • GenieNolanSnyder
    Das ist nicht üblich. Oft kommt vor, das manchen filme in Usa paar Woche führ starten oder Monaten als bei uns hier oder andersrum. Und das in Europa grad die EW startet, nutze die studios immer, das deren filme vor EW laufen.. weil sonst rennt kein Schwein ins kino und sich den film ansehen.. de Europäer sind ja fussball freaks und die Amis nicht :)
  • GenieNolanSnyder
    Das der film in USA Flop, war irgendwie zu erwarten..
  • GenieNolanSnyder
    Nein ist er noch nicht... aber was die Kritiker schon von diese Filme halten, spricht so dagegen und wenn man die Prognose sehen, ist das schon na ja ^^... Die X-men läuft in USA auch grad nicht überragend. Man gehe davon aus, das der film in seinen laufend bis zu 165 mio einspielen. Wenn man bedenken die Produktion sich auf 178-200 mio belieft.. gilt das auch für Fox als Flop. Nach So überbewertet Deadpool erfolg, hätte das die X-men gut getan :-)
  • Janlc
    Ich würde mir kein Urteil daraus ziehen. X-Man war einfach zu knapp hinter BvS und Cap3 angelegt. Das konnte nichts werden
  • GenieNolanSnyder
    Das ist eben den fehler, was Fox gemacht haben. WB hat seinen BvS 6 Woche vor CW verlegt und Fox schickt seinen Film 6 Woche nach BvS und 3woche davor lief CW. Selber schuld würde ich sagen-. :)
  • WhiteNightFalcon
    Absolute Zustimmung....
  • WhiteNightFalcon
    Ist Warcraft in 3D? Wenn ja ist ein Vergleich nicht möglich. Aber mir reichten von Warcraft schon die Trailer: Kein Interesse.
  • WhiteNightFalcon
    Das wird ein Grund sein. Aber denke Deadpool hat auch die Wahrnehmung der X-Men verändert. Selbst Nicht-Comicleser wissen jetzt, was in diesem Universum noch so alles geht.
  • GenieNolanSnyder
    Das ist eben des,. was Fox zu seinem Gunst ausgenutzt hätten. Die X-men hätte denn Schattenwind für Deadpool ausgenutzt und X-men nicht in Mai starten sollen.. 3 Woche nach CW war das kein gutes Strategie ....
  • WhiteNightFalcon
    Ne ich meinte eigentlich den Filmstil. Deadpool rotzfrech und brutal, die regulären X-Men eher brav und familienfreundlich. Da Apocalypse wohl ne Ecke hinter den Erwartungen zurückbleiben wird, kannst du dein Batmobil drauf verwetten dass Fox versuchen wird, Deadpool irgendwie zeitnah mehr ins bestehende X-Men Universum zu stecken, nen Cameo in Gambit, oder da Wolverine 3 ja auch R-Rated ist, da noch was zu drehen.
  • Klaus S aus S
    Was hat China mit der EM am Hut ???
  • Klaus S aus S
    Ja aber China spielt nicht mit bei der EM ;)
  • GenieNolanSnyder
    Die Chinesen feiert auch alles, was Bomb bomb machen oder ? ^^
  • GenieNolanSnyder
    Ach so.. so hattest du gemeint.Nun das muss Fox auch tun. Mit seine X-babies war ich mehr als enttäuscht :)Der filme kann nicht mal mit CW oder BvS mithalten..
  • GenieNolanSnyder
    Ich sehe WarCarft auch nicht als herr der ringe. Dennoch sind beide Fantasie Elemente, die die selbe Epoche bedienen. Aber mich hat den film auch nicht gefallen...
  • greek freak
    Man darf nicht vergessen,in China gibt´s eine Obergrenze für ausländische Kinofilme.Die Regierung hat das beschlossen um die eigene Filmindustrie und die von Hong Kong zu stärken.Deshalb sind vor allem Hollywood Blockbuster dort sehr erfolgreich.Filme die in den USA oder Europa floppen,machen da trotzdem Kasse,wie z.B. Terminator Genesys.
  • Mr.Anderson.
    Muss man jetzt um die Fortsetzung bangen, wenn der Film in Amerika so heftig floppen könnte? Auch wenn er in China zum Mega-Hit wird und in den anderen Ländern auch ordentlich läuft. Wäre schade, finde den Film wirklich gut und kann den Verriss von der Presse gar nicht verstehen.
  • Marcel F.
    vielleicht ist das auch das Problem 3 megacomicblockbuster die in relativ kurzen abstand erschienen sind ich habe selber sowas wie übersättigung gespürt als ich xmen gesehen habe.warcraft werde ich mir aber auch noch ansehen.
  • GenieNolanSnyder
    Ich habe mich nicht von gute oder negatives Kritik beeinflusst. Ich hab ihn gesehen, weil ich ihn sehen wollte.. aber er war für eine Enttäuschung
  • GenieNolanSnyder
    Das hat auch was damit zu tun.. Viele blockbuster in der selbe Monaten schicken zu lassen, ist nicht toll..
  • WhiteNightFalcon
    Danke.
  • WhiteNightFalcon
    Geschmacksache. Für mich überragt er BvS ziemlich deutlich qualitativ.
  • GenieNolanSnyder
    Das Stimmt. Geschmäcker sind echt verschwenden .. der war enttäuscht
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Flucht aus Leningrad Trailer DF
Gesponsert
Spider-Man: Far From Home Teaser OV
Rambo 5: Last Blood Teaser DF
Leberkäsjunkie Trailer DF
Ready or Not Trailer OV
Booksmart Trailer OV
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Deutscher Trailer zum Horrorfilm "Scary Stories To Tell In The Dark": Jetzt könnt ihr euch auf Halloween freuen!
NEWS - Videos
Mittwoch, 19. Juni 2019
Deutscher Trailer zum Horrorfilm "Scary Stories To Tell In The Dark": Jetzt könnt ihr euch auf Halloween freuen!
"Paranormal Activity 7": Fortsetzung der Found-Footage-Reihe angekündigt
NEWS - Im Kino
Mittwoch, 19. Juni 2019
"Paranormal Activity 7": Fortsetzung der Found-Footage-Reihe angekündigt
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 20.06.2019
Drei Schritte zu dir
Drei Schritte zu dir
Von Justin Baldoni
Mit Haley Lu Richardson, Cole Sprouse, Moises Arias
Trailer
Brightburn: Son Of Darkness
Brightburn: Son Of Darkness
Von David Yarovesky
Mit Elizabeth Banks, David Denman, Jackson A. Dunn
Trailer
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich
Von Jonathan Levine
Mit Charlize Theron, Seth Rogen, O'Shea Jackson Jr.
Trailer
Detektiv Conan - The Movie 22 - Zero der Vollstrecker
Detektiv Conan - The Movie 22 - Zero der Vollstrecker
Von Yuzuru Tachikawa
Mit Kappei Yamaguchi, Torû Furuya, Minami Takayama
Trailer
Der Klavierspieler vom Gare du Nord
Der Klavierspieler vom Gare du Nord
Von Ludovic Bernard
Mit Jules Benchetrit, Lambert Wilson, Kristin Scott Thomas
Trailer
Tolkien
Tolkien
Von Dome Karukoski
Mit Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top