Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Assassin's Creed": Blick hinter die Kulissen der Videospieladaption mit Michael Fassbender
    Von David Herger — 14.06.2016 um 14:17
    facebook Tweet

    Bei der diesjährigen Videospielmesse E3 präsentierte Spieleentwickler Ubisoft einen ersten Blick hinter die Kulissen der kommenden Adaption von „Assassin's Creed“. Seht hier das Video zum Fantasy-Abenteuer mit „X-Men“-Star Michael Fassbender:

    Assassin's Creed Making of OV
    Callum Lynch (Michael Fassbender) wurde zum Tode verurteilt, doch als Versuchskaninchen für ein außergewöhnliches Experiment bekommt der Häftling eine zweite Chance. Wissenschaftler haben eine wundersame Maschine entwickelt, mit der Lynch die Erinnerungen seines Vorfahren, des Assassinen Aguilar de Agarorobo, durchleben kann. Das Experiment gelingt: Lynch findet sich im Spanien des 15. Jahrhunderts im Kopf von Aguilar wieder und ist nun Teil des legendären Konflikts zwischen dem geheimen Orden der Assassinen und den machthungrigen Templern...

    „Assassin's Creed“ basiert auf der gleichnamigen Videospielreihe aus dem Hause Ubisoft. Für die Inszenierung des Fantasy-Abenteuers zeichnet Justin Kurzel, für den Fassbender bereits 2015 bei der Shakespeare-Adaption „Macbeth“ vor der Kamera stand, verantwortlich. Neben Fassbender gehören unter anderem noch Jeremy Irons („Batman V Superman: Dawn Of Justice“), Brendan Gleeson („Am Sonntag bist du tot“), Michael K. Williams („The Wire“), Ariane Labed („The Lobster“) und Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard („La Vie En Rose“) zum illustren Cast der Videospiel-Verfilmung von 20th Century Fox und Ubisoft. Das Drehbuch schrieben die „Exodus: Götter und Könige“-Autoren Adam Cooper und Bill Collage sowie Michael Lesslie („Macbeth“).

    In den deutschen Kinos startet „Assassin's Creed“, der Kurzel und Fassbender zufolge sowohl Gamer als auch Nicht-Zocker zufriedenstellen wird, am 27. Dezember 2016. Den bisher einzigen Trailer zum Fantasy-Abenteuer könnt ihr hier sehen:




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • mikeros
      hoffentlich verlassen sie sich nicht wiede rauf ihre visuelle Kraft und erzählen auch eine Geschichte.
    • Silvio B.
      Die Erwartungen sollten nie zu hoch sein ;)Aber die ersten Bilder sehen vielversprechend aus. Man erkennt eindeutig das Spiel wieder.
    • Gurkensalat007
      "Könnte". Ich hoffe es, aber meine Erwartungen sind bis jetzt nicht gerade hoch.
    • Gurkensalat007
      Ist auch nicht schwer xD
    • Silvio B.
      Das könnte mal eine richtig gute Spieleverfilmung werden.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top