Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    15 Film-Fortsetzungen, nach denen niemand gefragt hat
    Von Maike Johnston, Carsten Baumgardt — 14.06.2016 um 09:15
    facebook Tweet

    Hollywoods Wahn, Erfolgreiches fortzusetzen, hat seine Schattenseiten. So mancher Kultfilm oder Kassenerfolg bliebe besser unangetastet. Wir haben 15 Filme herausgesucht, bei denen keiner nach einem Sequel rief – und dieses dennoch produziert wurde!

    Titanic 2“ (2010)

    Eigentlich ist Shane Van Dykes Low-Budget-Katastrophenfilm „Titanic 2“ gar keine Fortsetzung zu James Camerons Katastrophen-Liebesdrama „Titanic“, denn wer den Film bis zum Ende geguckt hat, weiß, dass nicht nur Leonardo DiCaprios Jack Dawson, sondern auch die Titanic selbst seit ihrem Untergang auf dem Meeresboden verwest. Trotzdem sind in Van Dykes Mockbuster entfernte Parallelen zu der Originalgeschichte zu erkennen (selbe Route, Liebesgeschichte, Katastrophe) - jedoch versinkt die Story, bevor das Schiff überhaupt den Hafen verlässt. Das Ergebnis: Trash der übelsten Sorte!




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • 25 Fortsetzungen, die besser sind als das Original
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top