Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    15 Film-Fortsetzungen, nach denen niemand gefragt hat
    Von Maike Johnston, Carsten Baumgardt — 14.06.2016 um 09:15
    facebook Tweet

    Hollywoods Wahn, Erfolgreiches fortzusetzen, hat seine Schattenseiten. So mancher Kultfilm oder Kassenerfolg bliebe besser unangetastet. Wir haben 15 Filme herausgesucht, bei denen keiner nach einem Sequel rief – und dieses dennoch produziert wurde!

    Evan allmächtig“ (2007)

    Den Hauptdarsteller für eine Fortsetzung auszutauschen, ist selten eine gute Idee. Aber einen Jim-Carrey-Film ohne Jim Carrey zu machen, grenzt an Idiotie. Und so ist „Evan allmächtig“, das Sequel zum Komödien-Hit „Bruce allmächtig“, eine komplette Nullnummer – trotz Stars wie Steve Carell (als Jim-Carrey-Ersatz), Morgan Freeman, Jonah Hill, John Goodman und Lauren Graham. Der Film mutiert mit seiner platten Öko- und Familienbotschaft zum Ärgernis (und kostete dazu noch absurde 175 Millionen Dollar).




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • 25 Fortsetzungen, die besser sind als das Original
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top