Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Hollywood trauert: J.J. Abrams und andere "Star Trek"-Kollegen nehmen Abschied von Anton Yelchin
    Von Daniel Tubies — 20.06.2016 um 12:10
    facebook Tweet

    Der tragische Tod des 27-jährigen Schauspielers Anton Yelchin versetzt Hollywood in Trauer. Seine „Star Trek“-Kollegen wie Regisseur J.J. Abrams oder Karl Urban gedenken ihm und zollen dem Checkov-Mimen Tribut.

    Paramount Pictures
    Die Nachricht über den Tod von Anton Yelchin war für Filmfans ein ebenso großer Schock wie für seine Hollywood-Kollegen. Am gestrigen 19. Juni 2016 verstarb der in Russland geborene und in den USA aufgewachsene Schauspieler vor seinem Haus im San Francisco Valley, nachdem er von seinem Auto eingequetscht wurde. Einem breiten Publikum wurde Yelchin durch seine Rolle als Pavel Checkov in „Star Trek - Die Zukunft hat begonnen“ sowie „Star Trek Into Darkness“ bekannt. Auf Twitter trauern Schauspiel-Kollegen wie Karl Urban und John Cho über den Verlust.








    Darüber hinaus brachten auch andere Hollywood-Stars wie Regisseur Guillermo del Toro oder Autor Stephen King ihre Trauer zum Ausdruck.








    Für „Terminator: Die Erlösung“ schlüpfte Anton Yelchin in die Rolle des jungen Kyle Reese, aktuell ist er neben Patrick Stewart im Thriller „Green Room“ hierzulande auf der Leinwand zu sehen. Am 21. Juli 2016 kommt „Star Trek Beyond“ in die deutschen Kinos, für den der junge Schauspieler erneut das Crew-Mitglied Pavel Checkov mimte.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • MarvelFan
      Nein....Ich fand seine Rolle in Star Trek so gut
    • Fain5
      Ihr solltet noch den Beitrag von Quinto reinnehmen. Der hat mir echt die Tränen in die Augen getrieben.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top